Wie formatieren Sie Ihre Festplatte mit Diskpart auf FAT32-System?

Formatieren Sie Ihr Laufwerk mit Diskpartvery einfach auf FAT32-System. Gehen Sie den Artikel durch und finden Sie heraus, wie Sie Ihr Laufwerk am besten mit Diskpartvery auf ein FAT32-System formatieren können.
Emily Ann updated on 2022-06-08 10:58:04

“Wie formatieren Sie ein Laufwerk mit Diskpart richtig auf ein FAT32-System? Gibt es einfache Methoden, dies zu tun?”

- eine Frage von Quora

Ja! Das Formatieren Ihres Laufwerks in ein FAT32-System mit Diskpartvery ist einfach, wenn Sie wissen, wie man es richtig macht. Wenn Sie versuchen, Ihr Laufwerk mit Diskpartvery auf FAT32 zu formatieren, geschieht dies über das Eingabeaufforderungsfenster. Wenn Sie also die genauen Befehle nicht kennen, kann es passieren, dass Sie Ihr Laufwerk falsch formatieren. Es wird daher empfohlen, die Schritte sehr sorgfältig auszuführen, während Sie versuchen, Ihr Laufwerk auf FAT32 zu formatieren. Gehen Sie den Artikel durch und finden Sie heraus, wie Sie Ihr Laufwerk am besten mit Diskpart auf ein FAT32-System formatieren können.

Teil 1. Was ist ein FAT32-System?

Nicht technisch ausgedrückt: FAT32a-System, das Windows bei der Speicherung der Daten und dem anschließenden Auffinden der Daten hilft. FAT bedeutet File Allocation Table, und "32" in FATdie verbesserte Version von FAT16, die nach FAT12 die zweite Version in der FAT-Reihe von Microsoft ist. FAT war ursprünglich für Disketten konzipiert, wurde dann aber als Dateisystemarchitektur für Computer mit Festplatten auf der ganzen Welt angepasst. Das FAT32-System ist eine wesentliche Verbesserung gegenüber allen anderen früheren Generationen von FAT-Systemen, da es die Cluster auf den Platten durch eine größere Anzahl von Bits identifiziert und damit zu einem der schnellsten und effizientesten Systeme zur Lokalisierung von Dateien auf Ihren Laufwerken wird. Im Moment kann das FAT32-System die Platten mit bis zu 2 TB Speicherplatz unterstützen.


Teil 2. Wie formatieren Sie eine Festplatte mit Diskpart auf FAT32?

Sie können Ihre Festplatte mit Diskpart auf FAT32-System formatieren, indem Sie einfach ein paar Befehle eingeben. Aber die Formatierung Ihres Laufwerks bedeutet den Verlust der gesamten auf Ihrer Festplatte gespeicherten Daten. Daher empfehlen wir Ihnen, ein Backup Ihres Laufwerks anzufertigen, bevor Sie mit der Formatierung Ihres Laufwerks beginnen.

Schritt 1. Wenn Sie zunächst ein externes Speicherlaufwerk mit Diskpart auf FAT32-System formatieren möchten, müssen Sie das externe Laufwerk mit einem USB-Kabel an Ihren PC anschließen. Stellen Sie sicher, dass es richtig angeschlossen wird und von Windows erkannt wird. Wenn Sie ein internes Speicherlaufwerk mit Diskpart auf FAT32 formatieren möchten, müssen Sie Ihr Laufwerk zunächst über den Laufwerksbuchstaben und die Laufwerksgröße identifizieren.

Schritt 2. Gehen Sie auf dem Startbildschirm zum Suchfeld in der Task-Leiste und suchen Sie nach "Diskpart". Sie werden "Diskpart" in den Suchergebnissen sehen, klicken Sie darauf, um in das Eingabeaufforderungsfenster zu gelangen.

Schritt 3. Um nun alle Laufwerke Ihres Systems im Fenster der Eingabeaufforderung zu sehen, geben Sie den Befehl "Laufwerk auflisten" ein. Alle Laufwerke Ihres Systems werden im Fenster aufgelistet, einschließlich der extern angeschlossenen Laufwerke. Jetzt müssen Sie das Laufwerk identifizieren, das Sie mit dem FAT32-System formatieren möchten, identifizieren Sie es anhand seiner Größe.

Schritt 4. Geben Sie nun "Select Disk 1" ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Befehl zu erteilen. Sie werden eine Displayzeile im Fenster sehen, die besagt: "Datenträger 1jetzt den ausgewählten Datenträger". Sobald Sie die Zeile sehen, müssen Sie den Befehl "Partition auflisten" geben, dieser Befehl wird alle Partitionen Ihrer Festplatte auflisten.

Schritt 5. Geben Sie den Befehl "Select Partition 1" ein, um die Partition auszuwählen, die Sie mit dem FAT32-System formatieren möchten. Im Fenster der Eingabeaufforderung sehen Sie eine Anzeigezeile mit dem Text "Partition 1jetzt die ausgewählte Partition".

Schritt 6. Sobald die Partition ausgewählt ist, müssen Sie den abschließenden Befehl "format fs=fat32" eingeben. Lassen Sie den Befehl erfolgreich ablaufen.

diskpart-format-fat32

Sobald der Befehl erfolgreich verarbeitet wurde, sehen Sie die Meldung "Diskpart hat den Datenträger erfolgreich formatiert", was bedeutet, dass das ausgewählte Laufwerk auf das FAT32-System formatiert wurde.


Teil 3. Wie können Sie Ihre Daten nach der Formatierung Ihres Laufwerks mit Diskpart wiederherstellen? Verwenden Recoverit

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben Ihr Laufwerk mit Hilfe von Diskpart erfolgreich auf FAT32 formatiert. Aber die Formatierung Ihres Laufwerks bedeutet den Verlust aller auf Ihrem Laufwerk gespeicherten Daten. Wenn Sie ein Backup haben, können Sie hoffentlich alle Ihre verlorenen Daten aus dem Backup wiederherstellen, aber wenn nicht, dann werden alle Ihre Daten dauerhaft gelöscht.

daten abrufen

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihre Daten dauerhaft gelöscht werden, denn sie können wiederhergestellt werden. Alles, was Sie brauchen, ist Recoverit mit leistungsstarken Scan-Modi, großartigen Funktionen, nützlichen Features und vielem mehr. Mit Hilfe des iSkysoft Datenwiederherstellungstools können Sie alle verlorenen Daten von Ihrem Laufwerk leicht wiederherstellen.

Sehen Sie sich einige erstaunliche Funktionen von Recoverit

  • Sie können verlorene Daten von Laufwerken wiederherstellen, die auf allen Arten von Systemen einschließlich des FAT32-Systems laufen.
  • Sie können alle Arten von Dateien von Ihrer Festplatte wiederherstellen, wie Dokumente, Anwendungsdateien, Zip-Dateien, Audiodateien, Videodateien usw.
  • Er verfügt über zwei leistungsstarke Scanmodi, d.h. Rundum-Scan und Tiefen-Scan.
  • Es erlaubt Ihnen, Daten von allen Arten von Betriebssystemen und Speichergeräten wie Windows, MacOS, Festplatte, Pen Drive, SD-Karte, Diskette, Digitalkamera usw. wiederherzustellen.
  • Es ermöglicht Ihnen die Vorschau gescannter Dateien vor der Wiederherstellung.
  • Die bootfähige Datenwiederherstellungsfunktion ermöglicht Ihnen die Wiederherstellung von Daten aus einem abgestürzten Windows.
  • Die kostenlose Version ermöglicht es Ihnen, verloren gegangene Dateien von Ihrem Laufwerk zu scannen und in der Vorschau anzuzeigen.

Benutzerhandbuch zur Wiederherstellung von Daten aus formatierten Laufwerken

Schritt 1. Starten Sie das iSkysoft-Werkzeug auf Ihrem PC und gehen Sie zum Auswahlfenster für das Laufwerk (Standardfenster). Im Fenster Laufwerksauswahl werden alle Speichergeräte Ihres Systems aufgelistet, einschließlich der externen Speichergeräte. Suchen Sie nach dem Laufwerk, auf dem Sie die Datenwiederherstellung durchführen möchten. Wenn es sich um ein externes Laufwerk handelt, suchen Sie danach im Abschnitt "Externe Speichergeräte", oder wenn es sich um ein internes Laufwerk handelt, suchen Sie danach im Abschnitt "Speicherlaufwerke". Wählen Sie Ihr Laufwerk aus und klicken Sie auf "Start".

main-screen-hard-disk

Schritt 2. Nachdem Sie das Laufwerk ausgewählt und auf die Schaltfläche "Start" geklickt haben, startet das Programm den Allround-Scan für Ihr ausgewähltes Laufwerk. Dieser Scan-Vorgang sucht nach allen Arten von wiederherstellbaren Dateien, die von Ihrem Laufwerk aufgrund von Diskpart-Reinigung oder aus irgendeinem anderen Grund verloren gegangen sind, und es kann eine Weile dauern. Während dieses Vorgangs ermöglicht Ihnen das Programm, den Scanvorgang jederzeit anzuhalten und wieder fortzusetzen. Sie können den Wiederherstellungsprozess auch starten, indem Sie den Scanvorgang unterbrechen. iSkysoft erlaubt Ihnen auch, Ihren Scanprozess nach bestimmten Dateitypen oder Speicherorten zu filtern.

scan-photo

Schritt 3. Sobald der Scanvorgang abgeschlossen ist, sehen Sie alle gescannten Dateien im selben Fenster. Alle diese aufgelisteten Dateien sind diejenigen, die von Ihrem Laufwerk verloren gegangen sind und nun mit Hilfe des Werkzeuges Recoverit wiederhergestellt werden können. Sie müssen die Dateien, die Sie wiederherstellen möchten, auswählen, indem Sie sie über die Suchleiste finden oder indem Sie durch alle aufgelisteten Dateien navigieren. Sie können die Dateien auch in einer Vorschau anzeigen, bevor Sie sie wiederherstellen. Wählen Sie alle Dateien, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf "Wiederherstellen".

preview-video

In wenigen Augenblicken werden alle Ihre ausgewählten Dateien an dem von Ihnen gewählten Speicherort wiederhergestellt. Sie können dann einfach auf alle Dateien zugreifen, indem Sie zu diesem Ort navigieren.

Schlussfolgerung:

Wenn Sie planen, Ihr Laufwerk auf das FAT32-System zu formatieren, dann verwenden Sie am besten Diskpartt. Die Formatierung Ihres Laufwerks auf FAT32 hat viele Vorteile, wenn sie richtig durchgeführt wird, und kann in den meisten Fällen auch die Leistung Ihres Systems steigern. Daher empfehlen wir Ihnen, die in dem Artikel erwähnten Schritte richtig auszuführen, um die Festplatte erfolgreich auf das FAT32-System zu formatieren.