Wie formatiert man eine Festplatte unter Windows 10 zu FAT32?

Wie formatiert man eine Festplatte unter Windows 10 PC auf FAT32? In diesem Beitrag haben wir verschiedene Möglichkeiten behandelt, um Ihnen das Formatieren von HHD auf FAT32 und die Wiederherstellung von Daten nach der Formatierung zu erleichtern.
Emily Ann updated on 2022-05-05 10:49:54

TEs gibt mehrere Gründe, eine Festplatte unter Windows 10 auf FAT32 zu formatieren. Zum Beispiel möchten Sie Ihre Festplatte schneller machen, wenn Sie große Dateien darauf schreiben, oder Sie möchten, dass die Festplatte auch mit anderen Betriebssystemen als Windows funktioniert. Ganz gleich, was Ihr Grund ist, Ihre Festplatte auf FAT32 zu formatieren, Sie sind an der richtigen Stelle gelandet. Hier finden Sie alles, was Sie über die Windows 10 FAT32-Festplatte wissen sollten. Fangen wir also damit an, zu erfahren, wie Sie die Festplatte ins FAT32-Format formatieren und was zu tun ist, wenn Sie Ihre wichtigen Dateien nach der Formatierung der Festplatte verloren haben.

Teil 1: Was ist das FAT32-Format?

Wenn Sie eine neue Festplatte erhalten oder Windows neu installieren, fordert Sie das Betriebssystem möglicherweise auf, die Festplatte zu formatieren. Wenn Sie die Wahl haben, stehen Ihnen drei Dateisysteme zur Auswahl - NTFS, exFAT und FAT32. Da der Formatierungsdialog nicht erklärt, welche das sind, werden wir das tun.

Ein FAT32-Dateisystem ist das älteste der drei, für Windows verfügbaren, Dateisysteme. Es ist die gebräuchlichste verfügbare Version des FAT-Dateisystems (File Allocation Table). Mit der Veröffentlichung von Windows 95 wurde dieses Dateisystem als Ersatz für das ältere, in Windows 3 und MS-DOS verwendete FAT16-Format eingeführt. Der große Vorteil des FAT32-Dateisystems ist, dass es sehr alt ist. Es war das Standardformat für Festplatten und Disketten, um die Kompatibilität zwischen modernen Systemen wie Mac, Linux und Windows zu maximieren. Die maximale Größe der Datei, die Sie mit FAT32 auf der Festplatte speichern können, beträgt 4 GB zusammen mit einer maximalen Partitionsgröße von 8 TB.

Sie sollten FAT32 auf den Laufwerken verwenden, bei denen eine maximale Kompatibilität mit einer Vielzahl von Geräten erforderlich ist und Sie keine Datei mit einer Größe von 4 GB oder mehr haben.


Teil 2: Funktioniert FAT32 unter Windows 10?

Obwohl das FAT32-Format so vielseitig und weit verbreitet ist, erlaubt es Windows 10 seinen Benutzern nicht, die Festplatte in FAT32 zu formatieren. Dafür gibt es einen Grund. Denn es handelt sich um ein extrem altes Dateisystem, und deshalb hat es zwei bedeutende Einschränkungen:


  1. Die FAT32-Dateiarchitektur kann auf der Festplatte, die größer als 16 TB ist, nicht verwendet werden.

  2. Das FAT32-Dateisystem kann nicht mit Dateien umgehen, die größer als 4 GB sind.

Beides ist für die meisten Leute ein großes Problem. Aus diesem Grund wurde FAT32 durch das modernere Dateisystem exFAT (erweiterte Dateizuweisung) ersetzt. Das exFAT ist besser, was die Begrenzung der Dateigröße betrifft. Der einzige Nachteil des exFAT ist, dass es von Microsoft eingeführt wurde und dass es deshalb alle Patente besitzt. Es bedeutet auch, dass die Manipulation dieser Dateistruktur, zum Beispiel Schreib-, Lese- und Reparaturvorgänge, eine Lizenz erfordern.

Daher gibt es Kompatibilitätsprobleme bei der Verwendung von exFAT. Infolgedessen macht es die Arbeit mit dem FAT32-Dateisystem einfach, unabhängig von den Beschränkungen der Dateigröße.


Teil 3: Wie formatiere ich meine Festplatte unter Windows 10 auf FAT32?

Wenn es darum geht, das Laufwerk für das exFAT- oder NTFS-Dateisystem zu formatieren, können Sie das übliche oder eingebaute Windows 10-Formatierungstool verwenden, das als Speicherverwaltung bekannt ist. Aber Sie können das Formatierungswerkzeug nicht verwenden, wenn Sie FAT32 auf Windows 10 formatieren möchten. Das bedeutet jedoch nicht, dass es keine Möglichkeit gibt, die Arbeit zu erledigen. Zwar können Sie das FAT32-Dateisystem nicht mit dem regulären Windows 10-Formatierungsprogramm auswählen, aber Sie können es dennoch, ohne Software von Drittanbietern, tun.

Denn Formatieren bedeutet Löschen von allem, und deshalb ist es empfehlenswert, ein Backup Ihrer wichtigen Dateien zu erstellen, bevor Sie weitermachen.

So, lernen wir nun, wie man eine Festplatte mit FAT32 formatiert.

Methode 1: Verwendung der Eingabeaufforderung

Die Eingabeaufforderung ist ein Windows-Befehlsprozessor und wird verwendet, um Befehle im Windows-System auszuführen. Wenn Sie gut mit Befehlen arbeiten können, dann können Sie versuchen, Ihre Festplatte mit Hilfe der Eingabeaufforderung auf FAT32 zu formatieren.

So gehen Sie vor:

Schritt 1. Suchen Sie in der Windows-Suche nach der Eingabeaufforderung. Wenn Sie sie gefunden haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie die Option "Als Administrator ausführen".

Fat32-Format-Windows-10-3

Schritt 2. Als nächstes geben Sie “diskpart”>” ein und drücken Enter.

Fat32-Format-Windows-10-3

Schritt 3. Danach geben Sie “list disk”>” ein und drücken Enter”. Tippen Sie "select disk*"ein, wobei "*" die Laufwerksnummer ist.

Fat32-Format-Windows-10-3

Schritt 4. Nun müssen Sie die folgenden Befehle eingeben und nach jedem Befehl die "Enter"-Taste drücken.


  • · create partition primary

  • · select partition 1

  • · active

  • · format fs=fat32

  • · assign

  • · exit

Nach einer Weile wird Ihre Festplatte auf das Dateisystem - FAT32 - formatiert werden.

Methode 2: Verwenden von PowerShell

Um HHD in FAT32 Windows 10 zu formatieren, können Sie PowerShell verwenden, falls Sie die Eingabeaufforderung nicht verwenden möchten.Es handelt sich um ein von Microsoft entwickeltes Framework zur Automatisierung von Aufgaben und Konfigurationsmanagement, welches aus einer Command-Line Shell und einer verwandten Skriptsprache besteht. Sie sind wahrscheinlich mit diesem Tool vertraut, wenn Sie bereits seit einiger Zeit ein Windows 10-System verwenden.

Lassen Sie uns also lernen, wie Sie PowerShell verwenden, um Ihre Festplatte auf FAT32 zu formatieren.

Schritt 1. Um den Prozess zu starten, drücken Sie gleichzeitig die Tasten "Windows + X", um das Menü zu öffnen, und klicken Sie auf die Option "Windows PowerShell (Admin)".

Fat32-Format-Windows-10-3

Schritt 2. Als Nächstes müssen Sie den Befehl - "format /FS:FAT32 D:" eingeben und "Enter" drücken. Hier müssen Sie das "D" durch Ihren Laufwerksbuchstaben ersetzen.

Fat32-Format-Windows-10-3

Nach einer Weile wird Ihre Festplatte auf FAT32 formatiert. Wenn Sie FAT32 in Windows 7 formatieren möchten, können Sie dies sowohl mit PowerShell als auch über die Befehlszeile tun.


Teil 4: Wie kann ich Daten von einem formatierten FAT32-Laufwerk wiederherstellen?

Es kann vorkommen, dass Sie Ihre wichtigen Daten verlieren, nachdem Sie das Laufwerk in FAT32 formatiert haben. In solchen Fällen ist ein Backup sehr hilfreich, um die verlorenen Dateien problemlos wiederherstellen zu können. Was aber, wenn kein Backup vorhanden ist und Sie die, auf dem formatierten FAT32-Laufwerk gespeicherten, Dateien wiederherstellen möchten? In solchen Fällen brauchen Sie nur die beste Datenwiederherstellungssoftware von iSkysoft, die Ihnen bei der Rettung Ihrer Daten hilft.

Mit Hilfe der Recoverit Data Recovery Software können Sie Ihre verlorenen Daten im Handumdrehen wiederherstellen. Sie kann Ihnen helfen, jede Art von Datei von Ihrem formatierten Laufwerk wiederherzustellen. Kurz gesagt, es kann alles von externen Laufwerken und Computern wiederherstellen. Es verfügt über eine einfache Benutzeroberfläche, welche die Datenwiederherstellung, auch für nicht technisch versierte Personen, einfach macht.

Hier sind die wichtigsten Merkmale:

  • Unterstützt Dateitypen wie Fotos, Videos, Audios, Dokumente, Grafiken, E-Mails usw. bei der Wiederherstellung.
  • Mit iSkysoft können Sie Daten von verschiedenen Speichergeräten wiederherstellen, einschließlich externer Festplatten, interner Festplatten, Speicherkarten, Pen Drives usw.
  • Es ist sowohl mit Windows- als auch mit Mac-Systemen kompatibel.
  • Unabhängig davon, ob Sie Ihre Dateien aufgrund von Geräteformatierung, versehentlichem Löschen, Virenbefall, Systemabsturz oder ähnlichem verloren haben, jede Datenverlustsituation ist abgedeckt.
  • Drei einfache und leichte Schritte zur Wiederherstellung von Dateien.

Holen Sie sich Recoverit über die offizielle Website und verwenden Sie es zur Wiederherstellung der Daten, die Sie verloren haben, nachdem Sie die Festplatte auf einen FAT 32 Windows 10 PC formatiert haben.

Schritt 1. Wählen Sie einen Standort

Installieren Sie Recoverit und führen Sie es aus. Wählen Sie dann das Laufwerk, auf dem Sie die Dateien verloren haben, und klicken Sie auf die Schaltfläche "Start", um mit dem Prozess fortzufahren.

Hauptbildschirm-Festplatte

Schritt 2. Scannen Sie den Speicherort

Sobald Sie auf die Schaltfläche Start klicken, startet die Software den Scanvorgang, um die verlorenen Dateien auf dem gewählten Laufwerk oder am gewählten Speicherort zu suchen. Hier können Sie Dateisysteme auswählen oder Wahlmöglichkeiten definieren, z.B. einen bestimmten Dateipfad oder Dateityp scannen.

Foto-scannen

Schritt 3. PVorschau und Datenwiederherstellung

Sobald der Scan abgeschlossen ist, sehen Sie eine Vorschau der wiederherstellbaren Dateien. Wählen Sie die Zieldateien aus, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche "Wiederherstellen", um die ausgewählten Dateien wieder auf Ihr System zu laden.

Video Vorschau

Es wird nicht empfohlen, die wiederherstellbaren Daten an dem Ort zu belassen, an dem Sie sie zuvor verloren haben. Wählen Sie stattdessen einen anderen, sicheren Ort.

Schlussfolgerung:

So formatiert man HHD unter Windows 10 PC auf FAT32. Die Verwendung der hier erwähnten Methoden kann Ihnen bei der Formatierung Ihrer Festplatte in das FAT32 Dateisystem auf Windows helfen. Falls es nach der Formatierung des Laufwerks zu einem Datenverlust kommt, wird dringend empfohlen, die verlorenen Dateien mit Recoverit so schnell wie möglich wiederherzustellen. Andernfalls könnten Sie Ihre wichtigen Dateien für immer verlieren