[Fixiert!] Windows kann dieses Laufwerk nicht formatieren

Wenn Ihr Windows das Format der Festplatte nicht vervollständigen kann, dann sind Sie hier genau richtig.
Emily Ann updated on 2022-06-08 10:58:05

"Windows kann dieses Laufwerk nicht formatieren" - Wie kann der Fehler behoben werden? Ich habe versucht, eine der Partitionen meiner Festplatte zu säubern und konnte die Aktion nicht abschließen. Stattdessen erhielt ich die Meldung "Windows konnte die Formatierung nicht abschließen". Was sollte ich tun?

- eine Frage von Quora

windows-cannot-format-this-drive-1

Sie werden feststellen, dass viele Benutzer mit dem gleichen Problem wie die Festplatte oder irgendein anderes Speichergerät tatsächlich anfälliger für Schäden sind als jedes andere Stück von Computermaschinen. Es ist auch die erste Stelle, die von einem Malware-/Virenangriff betroffen ist, und wenn Sie kein zuverlässiges Antivirenprogramm auf dem PC installiert haben, bleibt Ihnen dann nur noch eine Option - die Festplatte/Partition formatieren. Wenn die Festplatte jedoch in irgendeiner Situation beschädigt wird, kann sie nicht formatiert werden, und Windows wird nicht mehr reagieren. Aber mit Hilfe unseres Leitfadens werden Sie schnell lernen, das Problem "Windows kann dieses Laufwerk nicht formatieren" zu beheben.

windows-cannot-format-this-drive-2

Teil 1: Über den Fehler "Windows kann dieses Laufwerk nicht formatieren.”

Sie können beim Versuch, die Festplatte zu formatieren, kein einziges Symptom ausmachen, und der Fehler "Windows kann dieses Laufwerk nicht formatieren" tritt auf. Es gibt eine Reihe von ungeprüften Problemen, die sich stapeln und schließlich die Festplatte beschädigen, wodurch sie unlesbar und nicht formatierbar wird. Hier sind einige der wichtigsten Ursachen, die den Fehler "Kann nicht formatieren" auf Ihrem Wechseldatenträger oder internen Speicherlaufwerk auslösen können.


  1. Ihr Laufwerk ist mit einem Virus/Malware/Ransomware infiziert:
  2. Der umständlichste Faktor hinter dem seltsamen Verhalten Ihres Festplattenvirusangriffs. Er könnte schwerwiegende Folgen für die Integrität der Hardware und der darin gespeicherten Inhalte haben und Ihre Festplatte unformatierbar machen. USB-Flash-Gerät, das primär auf verschiedenen Computern getragen und verwendet wird, das wahrscheinlich mit einem Virus infiziert wird und das Laufwerk selbst beschädigen würde. Wenn Sie Ihren PC mit dem beschädigten USB-Gerät verbinden, wird außerdem auch das interne Laufwerk Ihres Computers beeinträchtigt.

  3. Ihr Laufwerk ist physisch beschädigt:
  4. Tragbare optische Geräte wie USB, SD-Karte und externe Festplatten sind immer von physischer Beeinträchtigung bedroht. Es ist wahrscheinlicher, dass Sie diese Art von Hardware auf den Boden fallen lassen als Ihren Laptop oder sogar Ihr Telefon. Bei jeder physischen Beschädigung erwartet das Laufwerk, dass es nicht richtig funktioniert, den Formatierungsvorgang abbricht oder sich überhaupt nicht einschaltet. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, sich für eine vollständige Überprüfung und Reparatur an den Hersteller der Hardware zu wenden. Außerdem wird empfohlen, das Speicherlaufwerk in einem Schutzgehäuse aufzubewahren, um jegliches Missgeschick zu vermeiden.

  5. Das Dateiformat des Laufwerks hat sich in RAW verwandelt:
  6. Die Festplatte wird zu RAW, wenn Sie alle Warnzeichen im Zusammenhang mit der Hardware ignorieren. Sobald das Gerät zu RAW wird, kann das Betriebssystem Ihres Computers den Inhalt des Laufwerks nicht mehr lesen und Ihnen auch nicht mehr erlauben, es zu formatieren. Sie können dies verhindern, indem Sie dem Geräteentfernungsprotokoll folgen und das Gerät sicher aus dem System entfernen. Experten raten auch davon ab, ein tragbares Gerät während der Dateiübertragungsfunktion zu bewegen oder zu berühren, da dies das Dateisystem der Hardware beschädigen könnte.

  7. Windows kann die Festplatte aufgrund schlechter Sektoren nicht formatieren:
  8. Der Sektor eines Laufwerks, wie der Name schon sagt, der Abschnitt, in dem eine festgelegte Grenze der zugänglichen Daten gespeichert wird. Es ist auch der Teil, in dem das Betriebssystem des Computers mit einzelnen Datenblöcken arbeitet, die sich über mehrere Schichten von Sektoren verteilen. Es ist nur natürlich, dass, wenn mit den Sektoren des Laufwerks etwas Schreckliches passiert, es dazu neigt, sich falsch zu verhalten und vielleicht den Fehler "Windows konnte das Format nicht abschließen" zu verursachen. Schlechte Sektoren können aufgrund des starren Zustands der Festplatte, unnötiger Defragmentierung und gelegentlicher Verwendung auf mehreren Computern auftreten.


Teil 2: Warum kann ich meine Festplatte nicht formatieren?

Wenn eines der oben genannten Symptome auftritt, kann das Laufwerk in den Defensivmodus übergehen, und das Laufwerk kann dann keine Daten mehr lesen oder schreiben. Wie Sie wissen, fällt das Formatieren unter die Kategorie des Datenschreibens, so dass das Laufwerk einer solchen Aktion automatisch widersteht. Es ist auch erwähnenswert, dass das Betriebssystem nicht in der Lage sein wird, den Inhalt der Festplatte/des USB-Laufwerks zu lesen, wenn die Datei im RAW-Format oder einem anderen Format formatiert wurde, das nicht mit dem Windows-Betriebssystem kompatibel ist.

Schwere Beschädigungen können auch dazu führen, dass die Hardware ihren gesamten Inhalt und alle Partitionen verliert, und dann haben Sie am Ende nicht zugewiesenen Speicherplatz. Wenn Sie im Datenträgerverwaltungsprogramm des Systems unter dem Namen des Laufwerks nicht zugewiesenen Speicherplatz finden, kann Windows aufgrund des Mangels an zugewiesenem Speicherplatz die Formatierung des Datenträgers nicht abschließen.


Teil 3: Wie erzwinge ich die Formatierung einer Festplatte in Windows 10?

Hinweis: Vorsicht ist besser als Nachsicht! Bitte bewahren Sie eine Sicherungskopie Ihrer wertvollsten digitalen Inhalte auf. Diese Aktivität wird sich als nützlich erweisen, wenn ein solcher Fall eintritt, wenn Ihr Laufwerk seine normale Funktion nicht erfüllt und Sie befürchten, Ihre Daten zu verlieren.

Manchmal lassen sich so Katastrophen vermeiden, aber die beste Maßnahme bei solchen Problemen ist es, sie sofort zu beheben. Es gibt zwei einfache und schnelle Methoden, um Ihre Festplatte in eine funktionsfähige Position zu bringen, nachdem Windows nicht in der Lage ist, die Festplatte zu formatieren. Beide Methoden beinhalten die Verwendung der in Windows integrierten Dienstprogramme - Disk Management und MS-DOS (Eingabeaufforderung). Hierdie Schritt-für-Schritt-Anleitung beider Methoden, um die Formatierung eines beliebigen Speichergeräts zu erzwingen.

Option 1. Windows kann die Festplatte nicht formatieren - erzwingen Sie die Formatierung mit der Datenträgerverwaltung:

Die Datenträgerverwaltung ist eines der vertrauenswürdigsten Dienstprogramme von Windows, das zur Verwaltung der vom Windows-Betriebssystem erkannten plattenbasierten Hardware verwendet wird. Zu den Aufgaben der Schnittstelle gehören die Erstellung von Partitionen, die Zuweisung eines Buchstabens an die Laufwerke, die Änderung des Dateisystems der Platte, die Überwachung des Zustands sowohl der internen als auch der externen Speichergeräte und deren Formatierung im Notfall. Hier die Lösung zur Formatierung Ihrer Festplatte, die sich weigert, sich formatieren zu lassen:


  1. Öffnen Sie das Startmenü und geben Sie diskmgmt.msc in die Suchleiste ein, um auf die Datenträgerverwaltung zuzugreifen.

  2. Klicken Sie auf Als Administrator ausführen.
  3. windows-cannot-format-this-drive-3
  4. Suchen Sie den fehlerhaften Datenträger, und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, um das Dropdown-Menü zu öffnen.

  5. Klicken Sie im Menü auf Format.
  6. Sie können das Laufwerk umbenennen, seine Datei windows-cannot-format-this-drive-4system(falls es zu RAW geworden ist) in NTFS ändern. Klicken Sie auf OK.
  7. windows-cannot-format-this-drive-5
  8. Disk Management wird Ihr fehlerhaftes Laufwerk formatieren.

Wenn Sie jedoch eine Festplatte mit nicht zugewiesenem Speicherplatz finden, können Sie diesen Speicherplatz zuweisen und als Ergebnis eine neue Partition erstellen. Nachfolgend sind die Schritte aufgeführt:


  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das nicht zugewiesene Laufwerk.

  2. Klicken Sie auf "Neuer einfacher Datenträger", wodurch der "Assistent für neue einfache Datenträger" geöffnet wird.

  3. Klicken Sie auf Weiter und weisen Sie dem Gerät die Volume-Größe zu und geben Sie erneut Weiter ein.
  4. windows-cannot-format-this-drive-6
  5. Weisen Sie der Festplatte einen Laufwerksbuchstaben zu und klicken Sie auf Weiter.

  6. Wählen Sie die Option "Dieses Laufwerk mit der folgenden Einstellung formatieren", wählen Sie das Dateisystem und geben Sie Weiter ein.
  7. windows-cannot-format-this-drive-7
  8. Klicken Sie auf Fertigstellen. Das war's! Sie haben nun einen neuen Datenträger zum Speichern von Dateien.

Option 2. Formatieren mit der Windows-Eingabeaufforderung:

Die Eingabeaufforderung Command Prompt servicedie Hintertür-Plattform, auf der das gesamte Funktionieren Ihres Windows-Betriebssystems basiert, und sie hilft Ihnen auch bei der Ausführung komplexer Verwaltungsfunktionen, die in einer durchschnittlichen Umgebung nicht verfügbar sind. Die Eingabeaufforderung formatiert jedes Laufwerk (HDD, SSD, USB und SD-Karte) mit voller Autorität. Hierdie Anleitung zum Erzwingen der Formatierung mit cmd, wenn Windows die Festplatte nicht auf herkömmliche Weise formatieren kann.


  1. Geben Sie die cmd-Eingabeaufforderung in die Suchleiste der Taskleiste ein und führen Sie sie als Administrator aus.
  2. windows-cannot-format-this-drive-8
  3. Geben Sie "diskpart" über die Tastatur ein und drücken Sie die Eingabetaste. Der Diskpart-Modus wird geöffnet.

  4. Geben Sie "List Disk" ein und drücken Sie die Eingabetaste. Sie können nun alle verfügbaren Laufwerke auf dem System anzeigen.

  5. Geben Sie "Select Disk 2" oder ein beliebiges Laufwerk Ihrer Wahl und dann "Clean" ein.

  6. Nachdem cmd Ihr Laufwerk bereinigt hat, fügen Sie den Befehl "create partition primary" ein.

  7. Geben Sie ein und geben Sie "format fs=fat32 quick" oder "format fs=ntfs quick" ein, um das Laufwerk auf das gewünschte Dateisystem zurückzusetzen.

  8. Weisen Sie der Festplatte einen Buchstaben zu, indem Sie den Buchstaben F eingeben:

  9. Ihr Laufwerk wird formatiert, beenden Sie jetzt MS-DOS und verwenden Sie das frisch geprägte Laufwerk.
  10. windows-cannot-format-this-drive-9

Teil 4: Wie man Daten von einer beschädigten Festplatte wiederherstellt-Recoverit.

daten abrufen

Wenn Sie nicht in der Lage sind, auf Ihre Festplatte/Partition zuzugreifen, und Sie keine andere Möglichkeit haben, als das Laufwerk zu formatieren, besteht die Möglichkeit, dass Sie nach dem Formatieren alle darin enthaltenen Dateien verlieren. Aber alle können eingelöst werden, wenn Sie erwägen, Recoverit zu verwenden, um jedes Bit des formatierten Inhalts wiederherzustellen. Die Anwendung ist eine vollständige Antwort auf alle Ihre Datenwiederherstellungsprobleme, da sie alle Arten von formatierten und unzugänglichen Inhalten wiederherstellt. Aufgrund seiner grenzenlosen Funktionen und seiner benutzerfreundlichen Oberfläche gewinnt Recoverit unter Computerbenutzern in rasantem Tempo an Popularität. Einige der fantastischen Optionen, die die Anwendung bietet, sind

  • Es kann Daten von einer fehlerhaften und nicht formatierbaren Festplatte ohne Probleme wiederherstellen.
  • Sie können jetzt Daten in mehr als 1000 Dateiformaten wiederherstellen, z.B. ms-office Dokumente, Videos, Bilder und komprimierte Dateien.
  • Es unterstützt jedes Wechselspeicherlaufwerk auf dem Markt.
  • ISkysoft bietet an, Elemente aus einem von Malware/Bransomware betroffenen System abzurufen.
  • Es ist sowohl unter Windows als auch unter MacOS verfügbar.
  • Wenn Ihr PC abgestürzt ist und Sie nicht auf das Betriebssystem zugreifen können, dann greift das Dienstprogramm für abgestürzte Computer von iSkysoft widerstandslos auf den Inhalt im Inneren zu.

Hier erfahren Sie, wie Sie die Anwendung Recoverit für Windows verwenden können und wie Sie formatierte Dateien wiederherstellen können.

Schritt 1. Wählen Sie den Speicherort des formatierten Laufwerks

Nachdem Sie das Programm auf Ihrem Computer gestartet haben, wählen Sie bitte das formatierte Laufwerk aus und klicken Sie auf Start, um mit der Datenwiederherstellung zu beginnen.

main-screen-hard-disk

Schritt 2. Lassen Sie die Anwendung ihre Prüfung abschließen:

Die Software wird das Laufwerk einige Minuten lang scannen. Während des Wiederherstellungsscans können Sie die Miniaturansichten ansehen. Sobald die Schnittstelle ihre Funktion beendet hat, wird sie durch eine Popup-Meldung benachrichtigt. ISkysoft erlaubt Ihnen auch, den Wiederherstellungsprozess zu stoppen oder anzuhalten.

scan-photo

Schritt 3. Speichern Sie Ihre wiederhergestellten Dateien an einem vertrauenswürdigen Speicherort:

Nachdem Sie die Authentizität des abgerufenen Inhalts in den Kategorien "Dateityp" und "Dateipfad" überprüft haben, werden Sie aufgefordert, die Elemente auszuwählen und auf die Schaltfläche Wiederherstellen zu klicken. Sie können die wiederhergestellten Dateien an einen beliebigen Ort Ihrer Wahl extrahieren.

wiederhergestellte Dateien speichern

Schlussfolgerung:

Nun, wenn Sie zwei verschiedene Möglichkeiten kennen, eine Offline-Festplatte/Partition zu formatieren und die vier wahrscheinlichen Symptome, die dazu führen können, dass sie offline geht. Beide Lösungen sind unglaublich bequem und einfach. Allerdings werden Sie dabei alle Daten auf diesem speziellen Laufwerk verlieren. Aber auch für ein solches Problem haben wir eine Lösung! Wenn Sie Recoverit auf diesem formatierten Laufwerk verwenden, können Sie den gesamten formatierten Inhalt im Handumdrehen wiederherstellen. Wir empfehlen Ihnen dringend, die oben genannten Methoden zu erlernen und sie mit Ihren Freunden und Ihrer Familie zu teilen.