FilmoraPro Video Editor

Beeindruckende Videostory ohne Limits erstellen.

> FilmoraPro Video Editor > Benutzerhandbuch

Animationseffekte

FilmoraPro ist vollgepackt mit zahlreichen Animationseffekten, die mehrere animierte Übergänge bieten, die Raum für die effektive Ausführung vielfältiger Übergänge bieten. Zu den Übergängen, die Sie machen können, gehören die Einstellung der Aufdeckungslänge, der Verdeckungslänge, der Gradientengröße und der Richtung oder Position und ergeben unterschiedliche Ergebnisse.

wie man animationseffekte erstellt

Zentrales Wischen

Beim Einrichten dieses Animationseffekts wird der Bildschirm von der Mitte aus gewischt. Sie können die Richtung angeben, in der er von der Mitte aus beginnt.

- Aufdeckungslänge: Dies wirkt sich auf den Teil aus, der im mittleren Wischanimationseffekt offenbart wird. Mit steigenden Werten wird ein geringerer Teil des Bildschirms angezeigt.

- Abdeckungslänge: Variiert den verborgenen Teil des Bildschirms.

- Gradientengröße: Dieser Effekt legt die Größe des Gradiententeils des Bildschirms fest. Wenn Sie den Wert verringern, wird die Größe des Farbverlaufs verkleinert.

- Richtung: Legt die Richtung des Mitten-Wischeffekts fest.

- Position: Legt die Startposition des Mitten-Wischeffekts fest.

 animationseffekte bearbeiten

Evaporate

Animationseffekt, der den Bildschirm mit schneller Verflüchtigung abwischt.

Lineares Wischen

Dieser Effekt führt einen einfachen linearen Wischvorgang einer Schicht gemäß einer bestimmten Richtung aus.

animationseffekte zu video hinzufügen

Windrad

Bei Verwendung dieses Animationseffekts wird der Bildschirm mit einer Windradform abgewischt. Die Position und Umkehrung dieses Effekts kann festgelegt werden.

animationseffekte anpassen

 filmoraPro animationseffekte

Radiale Enthüllung

Hierbei handelt es sich um eine gekrümmte Wischbewegung, die der Bewegung des Scheibenwischers eines Fahrzeugs ähnelt.