FilmoraPro Video Editor

Beeindruckende Videostory ohne Limits erstellen.

> FilmoraPro Video Editor > Benutzerhandbuch

Beste Methode zum Hinzufügen und Entfernen von Effekten

Die Effekte anwenden

Jeder Bild-/Audioeffekt aus der Effektbibliothek von FilmoraPro ist für einen oder mehrere Clips mehrfach verwendbar. Es gibt verschiedene Methoden, um einen Effekt auf einen Clip anzuwenden. Der geeignetste und schnellste Weg dazu ist jedoch die Ziehen-Funktion. Sie können ein Ergebnis aus der Effekt-Bibliothek auswählen und es auf den zuvor auf der Zeitachse platzierten Clip anwenden.

Alternativ können Sie einen Effekt auf den ausgewählten Audio- oder Videoclip anwenden, indem Sie das Menü "Effekte" in der Systemsteuerung aufrufen. Dort müssen Sie den gewünschten Effekt aus der Liste der in der Software vorhandenen Effekte auswählen und ihn dann auf Ihr Projekt anwenden.

Sie können folgende Aktionen ausführen, um den Effekt auf einen Clip anzuwenden:

  • Wählen Sie die Ergebnisse (es können mehrere sein) aus der Effekt-Bibliothek aus und ziehen Sie dann das Ergebnis per Drag-Drop auf einen Clip, der auf der Zeitachse verfügbar ist.
  • Wählen Sie mehrere Audio-/Videodateien mit der Strg-Taste (für Windows) oder der Befehlstaste (für Mac OS) aus. Ziehen Sie dann den einzelnen oder mehrere Effekte aus der Effektbibliothek auf die ausgewählten Clips. Sobald Sie sie loslassen, wird sie auf jeden ausgewählten Clip angewendet.
  • Wählen Sie zunächst einen Clip auf der Zeitachse aus, gehen Sie zu den Kontrollfeldern, wählen Sie die Option Effekt und klicken Sie auf den gewünschten Effekt, um ihn auf den ausgewählten Clip anzuwenden.

Für eine bestimmte Audiospur können Sie Soundeffekte anwenden, indem Sie den ausgewählten Effekt von der Zeitachse auf diese bestimmte Audiospur ziehen und ablegen. Alle auf den Audio-/Videoclips implementierten Ergebnisse sind über die Systemsteuerung einstellbar. Rufen Sie Effekte in der Systemsteuerung auf und wählen Sie das Dreieckssymbol neben einem Effekt, um die Eigenschaften zu öffnen. Von dort aus können Sie die notwendigen Änderungen an den Standardeinstellungen von Effects vornehmen.

Funktionsweise der Entfernung von Effekten aus Video- und Audioclips

Das Entfernen eines angewandten Effekts ist auch möglich, wenn Sie nach einigen einfachen Schritten mit den Ergebnissen nicht zufrieden sind.

Wie ausgewählte Effekte aus einem Clip entfernt werden:

  • Wählen Sie auf der Zeitachse den Clip aus und rufen Sie dann das Bedienfeld auf, um den Abschnitt "Effekte" zu öffnen. Dort sind alle verfügbaren Effekte sichtbar, von dort aus wählen Sie einen oder mehrere aus. Um mehrere Ergebnisse auszuwählen, müssen Sie die Strg-Taste für Windows oder die CMD-Taste für Mac gedrückt halten und dann die gewünschten Effekte auswählen, die Sie löschen möchten.
  • Klicken Sie dann auf die Schaltfläche zum Entfernen oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Effekte, um die Option Entfernen aus dem Dropdown-Menü zu wählen.

effekte in filmora pro entfernen

Der Prozess zum Entfernen aller Effekte aus einem Clip:

Wenn Sie alle Effekte aus dem Clip entfernen möchten, dann klicken Sie auf Ihrer Zeitachse mit der rechten Maustaste auf den Clip und wählen Sie die Option Effekte entfernen. Dadurch werden alle angewandten Effekte entfernt, und die geänderten Einstellungen (falls vorhanden) werden auf ihre Standardwerte zurückgesetzt.

 effekte entfernen