FilmoraPro Video Editor

Beeindruckende Videostory ohne Limits erstellen.

> FilmoraPro Video Editor > Benutzerhandbuch

Effekte-Panel

FilmoraPro ist eine so vielseitige Videobearbeitungssoftware mit einer Effektleiste, die über eine Reihe von Effekten verfügt, die Sie zur Verbesserung Ihres Videos verwenden können. Erhalten Sie einen Einblick, wie Sie Effekte auf Ihre Videoclips anwenden können, nachdem Sie diese auf der Zeitachse platziert haben. Einige der wichtigsten Funktionen, die Sie im Effekt-Panel finden, sind;

Suche nach einem bestimmten Effekt

FilmoraPro wird mit Hunderten von Bild- und Audioeffekten geliefert, die in den Ordnern des Effekt-Panels organisiert sind, die Sie leicht in Ihren gespeicherten Voreinstellungen finden können.

Sie können die gewünschten Effekte schnell durchsuchen, indem Sie bestimmte Wörter in die Suchleiste eingeben. Das Ergebnis, das das bestimmte Wort enthält, wird sofort als Liste der vorgeschlagenen Effekte angezeigt. 

video effekte panel

Effekte kontrollieren

Darüber hinaus können Sie mit den spezifischen Effekttypen (d.h. Audioübergänge), die im Dropdown-Menü unten angezeigt werden, leicht den gewünschten Effekt finden.

Sie können alle gewünschten Effekte auf den Clip in Ihrem Projekt ziehen und ablegen. Danach finden Sie in der Systemsteuerung unter Effekte alle Effekte, die bereits auf den ausgewählten Clip angewendet werden. 

video effekte in filmorapro video editor steuern

Wenn Sie den Effekt bearbeiten möchten, können Sie die Werte der verschiedenen Eigenschaften ändern, indem Sie auf das Dreieckssymbol neben "Effekte" in der Systemsteuerung klicken.

Voreinstellungen

FilmoraPro wird mit zwei Arten von Voreinstellungen geliefert: Effekt-Voreinstellungen und Benutzer-Voreinstellungen.

Effekt-Voreinstellungen

plugin video effekte voreinstellungen

Die Voreinstellungen einiger Effekte finden Sie im Menü Voreinstellungen in der Systemsteuerung. Die Voreinstellungen wirken sich nicht auf andere Effekte aus, sondern ändern nur die Werte ihrer eigenen Effekte im selben Clip.

Benutzervoreinstellungen

Sie können die benutzerdefinierten Voreinstellungen für den einzelnen Effekt oder mehrere Effektkombinationen speichern, die gespeicherten Voreinstellungen können im selben Projekt oder sogar in verschiedenen Projekten verwendet werden.

Übergänge

Übergänge erfolgen, wenn ein Clip endet und sofort ein anderer beginnt. Die Verwendung von Übergängen innerhalb eines Videoclips trägt dazu bei, dass die Videos beim Wechsel von einer Szene zur anderen glatter aussehen. FilmoraPro verfügt über mehr als 100 eingebaute Übergangseffekte, die die Benutzer zur Verbesserung der Qualität ihrer Videos nutzen können.

übergänge video effekte

Übergänge können zwischen benachbarten Clips angewendet oder entweder am Anfang oder am Ende der Videoclips hinzugefügt werden. In FilmoraPro können Sie auf Übergänge in der Effektleiste zugreifen. Sobald Sie den zu verwendenden Übergang identifiziert haben, müssen Sie ihn nur noch per Drag & Drop direkt aus dem Panel in die Zeitleiste ziehen. Jeder der Übergänge, die Sie Ihrem Videoclip hinzufügen, kann auch in der Steuerungstafel angepasst werden.

Besuchen Sie diese Seite und erfahren Sie mehr über Übergänge.