FilmoraPro Video Editor

Beeindruckende Videostory ohne Limits erstellen.

> FilmoraPro Video Editor > Benutzerhandbuch

Effekte erzeugen

Erstellen Sie eine Vielzahl visueller Effekte für Ihr Video, die wie andere Videoeffekte als Ebenen angewendet werden.

CWolken

Erzeugt eine sich verschiebende Wolkentextur, die sich über den Bildschirm bewegt. Verwenden Sie die folgenden Optionen, um sie weiter anzupassen:

filmorapro effekte erzeugen

Zentrum: Ändern Sie die Position des Wolkenmusters.

Form: Ändern Sie den Detaillierungsgrad der Wolkentextur. "Frequenz" verändert die Form. Sie erhalten ein qualitativ hochwertiges Muster, wenn Sie "Iterationen" ändern. Erzeugen Sie ein neues Muster mit "Seed".

Geschwindigkeit X/Y: Ändern Sie die Animationsrichtung nach Belieben.

Mischung: Passen Sie an, wie das generierte Muster mit dem Originalmaterial verschmilzt.

Wolken-Helligkeit: Ändern Sie die Helligkeit des Wolkeneffekts.

Absatz: Ändern Sie den Kontrast des Wolkeneffekts.

Wolkenfarbe: Passen Sie die Vordergrundfarbe der Wolke an.

Hintergrundfarbe: Anpassen der Hintergrundfüllfarbe.


Schlagschatten

Fügen Sie Ihrer Ebene einen Schlagschatten hinzu und passen Sie den Maßstab, das Aussehen und den Abstand vollständig an. Der Schatten kann auch ohne Verwendung einer anderen Ebene gerendert werden.

filmorapro schlagschatten effekt

Winkel: Ändert den Schatten des Winkels in Bezug auf die Quelle.

Distanz: Ändert den Abstand des Schattens von der Quelle.

Schattenfarbe: Ändert die Farbe des Schattens.

Durchsichtigkeit: Definiert, wie transparent der Schatten sein soll.

Maßstab: Passt die Größe des Schlagschattens in Bezug auf die Quelle an.

Skalierungsdrehpunkt: Definieren Sie den Skalierungspunkt des Schlagschattens.

Penumbra: Die Ränder des Schlagschattens färben, um ihn weicher erscheinen zu lassen.

Nur Schatten: Rendern Sie den Schatten und schneiden Sie die Quelle aus.


Abspann(Credit Roll)

Dies erzeugt einen professionellen Abspann für Ihr Video. Der Abspann wird mit Standardeinstellungen animiert und gecrawlt, wofür Sie zusätzliche Effekte anpassen können.

filmorapro abspann effekt

Formatieren Sie die Titel, Namen und Rollen neu, um den Abspann anzupassen. Die Wirkung wird nicht verändert, auch wenn Sie die Titel und Rollen weglassen.


Fraktales Rauschen

Erzeugt durch prozedurale Methoden eine breite Palette von Texturen. Jede einzelne fraktale Methode kann durch die folgenden Eigenschaften angepasst werden:

filmorapro fraktales rauschen effekt

Raster

Erzeugt eine Gitterüberlagerung, deren Linien und Abstände wie unten gezeigt angepasst werden können.

filmorapro raster effekt

Briefkasten

Fügen Sie Ihrem Projekt schnell und einfach ein Briefkastenformat hinzu. Die verschiedenen Voreinstellungen stellen Standard-Filmseitenverhältnisse dar.

filmorapro briefkasten effekt

filmorapro briefkasten effekt erstellen

BiB

Erzeugt einen Bild-in-Bild-Effekt. Verwenden Sie eine beliebige Ebene in der Zeitleiste und passen Sie die Größe und Positionierung des PiPs an, um den gewünschten Effekt zu erzielen.

Teich-Wellen

Erzeugt einen "Wellen"-Effekt, der sich durch Verzerrung des Hintergrunds über das gesamte Bild des Videos ausbreitet.

filmorapro teich wellen effekt erzeugen

Seed: Erzeugt neue und zufällige Wellenmuster.

Tröpfchen pro Sekunde: Definiert die Anzahl der Tröpfchen, die zu einem bestimmten Zeitpunkt ausgeführt werden sollen.

Größe: Passen Sie die Tröpfchengröße an. Die Tröpfchen werden deutlicher, wenn Sie die Werte verringern, und verschwommener, wenn Sie den Wert erhöhen.

Anzahl der Wellen: Definiert die Anzahl der Wellen, die von jedem Tropfen erzeugt werden.

Viskosität: Das Viskositätsniveau beeinflusst das Erscheinungsbild der Wellen. Ein niedriger Wert macht die Welligkeit feiner, wie man sie auf Wasser sehen würde, während ein hoher Wert die Welligkeitsviskosität erhöht, wie man sie bei Farbe sieht.

Verschiebung: Ändert den Verschiebungswert, wenn sich die Welligkeiten über den Bildschirm bewegen.

Geschwindigkeit: Ändert die Geschwindigkeit der Kräuselung.

Lebensdauer: Bestimmt die Lebensdauer der Welligkeit.

teich wellen effekte


Radiowellen

Dabei handelt es sich um geometrische, vollständig anpassbare geometrische Formen, die beliebig verzerrt und animiert und in den Film eingefügt werden können.

filmorapro radio wellen effekte erzeugen

Position: Ändert die Positionierung der Funkwellen.

Form: Definiert die Form des geometrischen Elements.

Drehung/Krümmung/Kneifen/Verschiebung: Verdrehen und verziehen Sie die geometrische Form wie gewünscht.

Farbe: Ändert die Farbe der Form.

Transparenz: Ändert die Transparenz der Form.

Wellenstart: Legt die Startzeit für die Wellen fest.

Einblenden: Lässt die Wellen allmählich einblenden. 

Ausblenden: Lässt die Wellen allmählich ausklingen.

Wellenende: Legt die Endzeit für die Wellen fest.

Start-/Endbreite: Bestimmen Sie die Breite der Form am Start- und Endpunkt.

Zeilenüberblendung: Ändert den internen Überblendungsmodus des Musters

Häufigkeit: Definieren Sie, wie sich das Muster gegebenenfalls wiederholt.

Ausdehnung: Definieren Sie die Ausdehnungsgeschwindigkeit von der Mitte bis zu den Rändern des Rahmens.

Drehung: Definieren Sie die Rotationsgeschwindigkeit der Welle.

Mischung: Definieren Sie, wie die Welle mit der "Host"-Schicht gemischt wird.

radio wellen effekt erstellen


Reflektion

Erstellen Sie eine Reflexion der aktuellen Ebene mit Leichtigkeit und Schnelligkeit.

filmorapro reflektion effekte erstellen

Position: Ändert den Treffpunkt für die ursprünglichen und reflektierten Schichten.

Winkel: Definiert die Reflexionsachse.

filmorapro reflektions effekte


Kachel

Erstellen Sie einen Kachel-Effekt, ohne Bilder zu duplizieren. Sie können von 100 % skalieren, wobei das gesamte Bild angezeigt wird, und die Kachelung erfolgt, wenn der Prozentsatz sinkt.

filmorapro kachel effekte erstellen

filmorapro kachel effekte


Zeitcode

Hier wird die aktuelle Position des Videos während der Wiedergabe und Bearbeitung angezeigt.

filmorapro zeitcode effekte erstellen

Zeit von: Wählen Sie eine Ebene oder einen Abspielkopf, der bestimmt, wann und wo der Zeitcode generiert wird.

Format: Definiert das Format des Timecodes.

Zentrum: Positioniert den Ursprung des Timecodes neu.

Maßstab: Passt die Timecode-Größe an.

Text: Stellt die Farbe und die Deckkraft des Zeitcodes ein.

Hintergrund: Ändert oder entfernt den Hintergrund des Timecodes.

filmorapro zeitcode effekte


Vertikales Video

Dies wird verwendet, um vertikales Video in horizontale Videobilder zu platzieren. Der schwarze Hintergrund wird mit einem unscharfen oder gepixelten Bild des Videos gefüllt. Das Video scheint bildschirmfüllend zu sein, aber die Aufmerksamkeit des Betrachters ist immer noch auf den vertikalen Videoabschnitt gerichtet.