FilmoraPro Video Editor

Beeindruckende Videostory ohne Limits erstellen.

> FilmoraPro Video Editor > Benutzerhandbuch

Möglichkeiten zum Importieren von Medieneigenschaften

Mit Hilfe von FilmoraPro können Sie die mehreren Dateien unter dem Medien-Panel mit verschiedenen Methoden effizient organisieren.

1Auflistungs-Methoden

Am rechten Ende des Medien-Panels sehen Sie zwei Modi: den Listen- und den Vorschau-Modus. Der Listenmodus liefert Ihnen Dateinameninformationen ausschließlich für Ihre importierten Medien. Dadurch können Sie schneller auf mehr Dateien zugreifen und diese schneller sehen. Wenn Sie jedoch den Vorschaumodus verwenden, sehen Sie nicht nur den Dateinamen, sondern auch die entsprechenden Bilder. Dieser Modus liefert detailliertere Informationen über die Datei, der Zugriff und die Anordnung unterhalb des Medien-Panels wird jedoch unübersichtlicher.

filmora pro medien auflistungs modus

2Anordnen und Gruppieren von Mediendateien (Methode)

Unter dem Medien-Panel können Sie die Elemente anhand ihrer Namen oder ihres Dateityps anordnen lassen. Sie können sie außerdem in einer Gruppe oder einem Medientyp-Ordner anordnen. Wenn Sie nun auf das Sortiersymbol klicken, werden sie entweder in aufsteigender oder bei erneutem Klick in absteigender Reihenfolge aufgelistet.

gruppieren von medien

3Suche nach Assets (Methode)

Unter dem Medienpanel gibt es ein Suchfeld. Wenn Sie nach einem beliebigen Media-Asset suchen möchten, müssen Sie dessen Namen eingeben. Sobald Sie den Namen eingeben, werden alle relevanten Suchergebnisse in einer Liste angezeigt.

suche nach assets

4Ordner erstellen und nutzen

Sie können auch einen neuen Ordner erstellen; eine solche Option ist unter der linken unteren Seite des Medien-Panels verfügbar. Um einen neuen Ordner zu erstellen, müssen Sie darauf klicken. Außerdem wird der neue Ordner durch Ziehen und Ablegen von Medien-Assets über dem Symbol "Neuer Ordner" erstellt.

neue ordner erstellen und nutzen

Unterhalb des Medien-Panels, wenn Sie den Gruppenmodus ausgewählt haben, um alle vorhandenen Ordner zu sehen, können Sie Elemente in verschiedene Ordner verschieben. Außerdem können Sie die Ordner oder Medienobjekte mit einem Rechtsklick umbenennen. Wählen Sie dann die Option Umbenennen oder verwenden Sie die F2-Taste auf der Tastatur, die Ihnen auch beim Umbenennen hilft.