FilmoraPro Video Editor

Beeindruckende Videostory ohne Limits erstellen.

> FilmoraPro Video Editor > Benutzerhandbuch

Bedienfelder

Bedienfelder sind ein Schlüsselwerkzeug in FilmoraPro Video Editor, das alle zu bearbeitenden Videoclips zusammen mit Verknüpfungen zu den verschiedenen importierten Mediendateien speichert. Jedes Bedienfeld verfügt über eine eigene Registerkarte innerhalb eines Behälters, so dass Benutzer einfach nach unten scrollen können, um mehr über die Bedienfelder in FilmoraPro Video Editor zu erfahren.

Alternativ können Sie diesen Link klicken, um mehr Informationen über die verschiedenen Möglichkeiten zu erhalten, wie Sie den Arbeitsbereich anordnen können.

Ansichtsfenster

ansichtsfenster anschauen

Der Viewer - Das Bedienfeld wird auch als das Ansichtsfenster bezeichnet und ist ein gemeinsames Element, das in allen Videoschnittsoftware zu finden ist. Es ermöglicht den Benutzern eine Ansicht des Videos, an dem sie gerade arbeiten. Der Viewer zeigt auch wichtige Informationen über alle Elemente, wie z.B. die Bildfrequenz, die Mediendauer und so weiter.

Darüber hinaus kann das Ansichtsfenster auch für die Vorschau der hinzugefügten Medienclips und des endgültigen Videos verwendet werden. So können Sie die Details vor dem Export jederzeit ändern.

Das Ansichtsfenster ist ein solch integraler Bestandteil der Benutzeroberfläche von FilmoraPro und es ist wichtig zu beachten, dass es nicht versteckt oder entfernt werden kann, wenn der Arbeitsbereich angepasst wird.

Weitere Informationen über das Ansichtsfenster erhalten Sie, wenn Sie hier klicken: Einleitung zum Ansichtsfenster.

Bearbeitungsfeld

bearbeitungsfeld

Wie der Name schon sagt, ist das Bearbeitungsfeld der Ort, an dem der Benutzer die gesamte Bearbeitung und Manipulation der Videoclips durchführt. In diesem Panel können Sie z.B. Videomaterial schneiden und trimmen, die Dauer der Übergänge einstellen, die Arbeit neben anderen Schnittaufgaben anpassen, usw.

Hinweis: Das Entfernen des Editor-Panels von der Softwareoberfläche ist niemals möglich. Weitere Informationen erhalten Sie hier: Einleitung zum Bearbeitungsfeld

Medien

medienfeld

Es ist wichtig zu beachten, dass alle Dateien, die in den FlmoraPro Videoeditor importiert werden, im Bedienfeld Medien angezeigt werden, hier können die Dateien ebenfalls umbenannt oder so angeordnet werden, dass sie effizienter genutzt werden können. Mehr dazu erfahren Sie auf der Medien-Bedienfeld-Seite hier: Medien-Bedienfeld.

Trimmer

trimmer bedienfeld

Es gibt Momente, in denen Sie vielleicht nur einen Teil eines Videoclips in Ihrem Projekt verwenden möchten. Das Trimmer-Bedienfeld von FilmoraPro ermöglicht es dem Benutzer, den spezifischen Videoclip aus dem Medien-Bedienfeld auszuwählen und den Teil des Videos auszuwählen, den er in seinem Projekt verwenden möchte. Der beschnittene Videoclip wird dann der Zeitachse zur Verwendung hinzugefügt.

Erfahren Sie mehr detaillierte Informationen über die Trimming Funktion.

Steuerungen

Das Bedienfeld Steuerungen wird verwendet, um alle Werte und Eigenschaften der ausgewählten Videoclips anzuzeigen. Man kann die Werte oder die Eigenschaften jeder Ebene direkt in diesem Panel bearbeiten.

Hört sich gut an? Hier erfahren Sie mehr über Steuerungsbedienfelder.

Effekte

effekte bedienfeld

Das Effekte-Bedienfeld wird verwendet, um alle visuellen Effekte anzuzeigen, die auf die Videoclips im FilmoraPro-Videoeditor angewendet werden können. Sie können auf die gewünschten Effekte zugreifen und diese einfach zu Ihrem endgültigen Videoclip hinzufügen.

Audiometer

audiometer

Es ist viel einfacher geworden, die in einem Projekt verwendeten Audiodateien durch das Audiometer Bedienfeld auszugleichen. Dieses Bedienfeld bietet dem Anwender eine äußerst dynamische Anzeige der Audiopegel und ermöglicht es ihm, unerwünschte Spitzen im Audiotrack leicht zu erkennen. Dieses Bedienfeld kann auch für die Bearbeitung von Dialogen verwendet werden, da es dem Benutzer anzeigt, ob die Dialogaufnahme entweder zu laut oder zu leise ist.

Weitere Informationen zum Bedienfeld Audio Meter finden Sie hier: Arbeiten mit Audio.

Audio-Mixer

audio mischwerkzeuge

Sie können das Audio-Mixer-Panel im FilmoraPro-Videoeditor leicht finden. In diesem Bereich hat jeder Audiotrack seine eigene Anzeige, um seine Pegel anzuzeigen. Und Sie können die Pegel wie gewünscht einstellen, indem Sie entweder Stereo-Panorama für alle Audiospuren einstellen, die Spuren stumm schalten oder sogar eine Spur solo schalten (alle bis auf eine Spur stumm schalten).

Hier bekommen Sie mehr Informationen darüber, wie Sie mit Audio im Audiomischpult arbeiten.

Farbräume

farbräume

Der Farbkorrekturprozess hilft bei der Definition der visuellen Identität Ihres Projekts. Über das Bedienfeld Farbräume können Sie die Farbbereiche überwachen, um zu sehen, wie die Farben im Video aussehen werden, wenn es auf einem Fernseher oder einem anderen Bildschirm abgespielt wird. Das Bedienfeld enthält auch Funktionen wie ein Vektorskop, ein Histogramm, eine RGB-Farbskala und einen Wellenform-Monitor, der dem Benutzer die vollständige Kontrolle über die Farbwerte während des Farbkorrekturprozesses ermöglicht.

Weitere Informationen zu Farbräumen finden Sie hier: Einführung Farbräume.

Layout

layout bedienfeld

Im Layoutfenster können Sie leicht Werkzeuge finden, um die Position Ihrer Auswahl zu verändern. Hier ist eine ausführliche Seite zur Einführung des Layout Bedienfeldes.

Text

text bedienfeld

Es ist wichtig zu beachten, dass jeder Text, den Sie in FilmoraPro Video Editor zu Ihrem Projekt hinzufügen können, über das Bedienfeld Text bearbeitet werden kann. Diese Funktion kann nicht aus dem Anwendungsfenster entfernt werden, da sie ein integraler Bestandteil der Benutzeroberfläche ist.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Text-Bedienfeld Seite.