filmora unlimited plan
Adobe Video Editor: Welche Adobe-Software ist die beste für die Videobearbeitung

Adobe Video Editor: Welche Adobe-Software ist die beste für die Videobearbeitung

> How-to > Videos bearbeiten > Adobe Video Editor: Welche Adobe-Software ist die beste für die Videobearbeitung

Feb 26,2019 • Themen: Videos bearbeiten • Bewährte Lösungen

Hat Adobe einen Video-Editor? Wenn Sie diese Frage im Kopf haben, muss ich sagen, dass die Antwort absolut "Ja" lautet. Tatsächlich verfügt Adobe über mehr als eine Reihe von Videobearbeitungssoftware oder Anwendungen für unterschiedliche Benutzerebenen und Budgets. Dann möchten Sie vielleicht wissen, welcher Adobe Video Editor für die Videobearbeitung am besten geeignet ist, oder? Keine Sorge, in diesem Beitrag findest du eine ideale Antwort.

Das Beste daran?

Ich werde Ihnen alle Adobe-Videobearbeitungsprogramme auf dieser Seite mit ihren zielgerichteten Popularitäts-, Budget- und Hauptfunktionen nacheinander zeigen. Und ich werde auch eine Zusammenfassung machen, die Ihnen hilft, diese verschiedenen Adobe Video-Editoren zu vergleichen.

Wenn Sie mit dieser Adobe-Videobearbeitungssoftware vertraut sind? Ich gebe Ihnen einige erweiterte Tipps, wenn die Adobe-Werkzeuge abstürzen oder nicht funktionieren.

Nun, lasst uns anfangen.

Die beste Adobe-Videobearbeitungssoftware, die Sie nicht verpassen dürfen.

#1. Adobe Premiere Pro

Auch wenn Sie noch keine Adobe-Videobearbeitungssoftware verwendet haben, aber ich schätze, Sie müssen den Namen "Adobe Premiere Pro" gehört haben, richtig? Absolut, Adobe Pr ist das professionellste Videobearbeitungsprogramm, das bei Designern, Filmemachern usw. einen hervorragenden Ruf erworben hat. Wenn Sie also einen fantastischen Film wie die Hollywood-Profis erstellen möchten, könnte Adobe Premiere Pro die beste Wahl für Sie sein.

Pro:

- Industriestandard Pro Video- und Filmbearbeitungswerkzeug;

- Bietet die breiteste native Medienunterstützung, leistungsstarke Workflows und zahlreiche kreative Tools;

- Kann mit anderen Adobe-Bearbeitungswerkzeugen wie After Effects, Audition usw. zusammenarbeiten.

Kontra:

- Für einen Anfänger ist es nicht einfach, alle Funktionen von Premiere Pro zu steuern.

Preis: Beginnt ab $20.99/Monat.

#2. Adobe After Effects

Im Gegensatz zu Adobe Premiere Pro wird Adobe After Effects immer zur Erstellung von Filmtiteln, Intros und Übergängen verwendet. Wenn Sie also einige spezielle Effekte erzielen möchten, wie z.B. ein Feuer anzünden, es regnen lassen oder einen Boom erzeugen usw., kann After Effects Ihnen helfen, all Ihre Gedanken in die Realität umzusetzen. Im Vergleich zum Workflow von Adobe Premiere Pro ist After Effects jedoch für jeden Anwender schwer zu erlernen, da es zu viele ähnliche Effekte enthält. Das bedeutet, wenn Sie einen gleichen Effekt als nächstes erstellen möchten, den Sie diesmal gemacht haben, müssen Sie diese Schritte und Effekte möglicherweise aufschreiben.

Darüber hinaus erfordert die EB mehr professionelle Fähigkeiten in der Videobearbeitung und -erstellung. Es ist daher nicht für Benutzer geeignet, die nur Anfänger sind. Und dieses Tool arbeitet immer mit Pr zusammen, d.h. mit diesem Tool kann man nicht einen ganzen Spielfilm bearbeiten.

Pro:

- Erstellen Sie Grafikanimationen und visuelle Effekte für Film, Fernsehen, Video und Web.

- Mache alles zu deinem Ideal der Realität.

- Unbegrenzte Spezialeffekte zur Auswahl.

Kontra:

- Schwer zu bedienen und zu kontrollieren, besonders für Anfänger und Semi-Profis. Besser geeignet für Profis.

- Videos wie Split, Cut, Trimmen, Helligkeitsanpassung usw. können nicht bearbeitet werden, es funktioniert nur gut, um animierte Filmtitel, Intros und Übergänge zu erstellen.

- Wenn Sie die Bearbeitungs- und Effektfunktion gleichzeitig benötigen, müssen Sie Adobe Premiere Pro gleichzeitig kaufen.

Preis: Beginnt ab $20.99/Monat

#3. Adobe Premiere Rush

Adobe Premiere Rush ist eine neu veröffentlichte Adobe Videobearbeitungsanwendung. Derzeit kann es nur auf dem iOS-System gut verwendet werden und ermöglicht es Benutzern, Online-Videos überall aufzunehmen, zu bearbeiten und zu teilen. Natürlich wurde diese App entwickelt, um dem Beginn der mobilen Ära gerecht zu werden, aber da es sich um eine mobile App handelt, kann sie den Benutzern nicht die leistungsstarken Bearbeitungsfunktionen wie Adobe Premiere Pro und die Spezialeffekte, die AE besitzt, zur Verfügung stellen.

So wie Pr und AE eher für Film- oder Videoprofis geeignet sind, richtet sich Adobe Premiere Rush an Anfänger oder Benutzer, die nur eine einfache Bearbeitung ihrer Videos durchführen müssen.

Pro:

- Videos online aufnehmen, bearbeiten und teilen - überall und jederzeit.

- Einfach zu bedienen und erfordert keine professionellen Fähigkeiten für jeden Benutzer.

Kontra:

- Nur die grundlegenden Bearbeitungsfunktionen zur Verfügung stellen, nicht erlauben, dass Benutzer die erweiterten Bearbeitungsfunktionen in ihren Videos durchführen können.

- Spezialeffekte sind begrenzt.

- Funktioniert nur auf iOS-Geräten, Android und andere Plattformen werden derzeit nicht unterstützt.

Preis: beginnt ab $9.99/Monat.

Zusammenfassung

Die Videobearbeitungssoftware von Adobe ist leistungsstark und professionell, aber sie ist besser für Film-, Fernseh- oder Videoprofis geeignet. Und in den meisten Situationen, wenn Sie ein fantastisches Video erstellen möchten, können Sie nicht nur ein Programm verwenden, um das Ziel zu erreichen. Wenn Sie beispielsweise einen Videoclip erstellen möchten, müssen Sie den Adobe Pr verwenden, um die Audioeffekte im Video zu schneiden, aufzuteilen oder anzupassen. Dann müssen Sie das AE-Tool verwenden, um Filmtitel, Intros und Transistionen hinzuzufügen. Oder Sie haben ein Video mit dem Adobe Premiere Ansturm aufgenommen und einige grundlegende Bearbeitungen vorgenommen, aber wenn Sie möchten, dass das Video die Menschen überraschen kann, müssen Sie möglicherweise auch Pr und AE verwenden, um weitere Bearbeitungen durchzuführen.

Wie kann man in dieser Situation die richtige Videobearbeitungssoftware für sich selbst auswählen?

Tatsächlich:

Wenn Sie über ein ausreichendes Budget und einige professionelle Kenntnisse in der Videobearbeitung verfügen, dann könnte die Videobearbeitungssoftware von Adobe die beste Wahl für Sie sein. Weil es in der Tat leistungsfähiger ist als jede andere Bearbeitungssoftware.

Wenn Sie Anfänger oder Semi-Profi sind, oder wenn Sie nicht zu viel Budget haben, um sie Monat für Monat zu bezahlen, dann können Sie Filmora Video Editor oder Filmora Video Editor für Mac selbst versuchen. Dieses Programm ist die alternative Software des Adobe Videoeditors, die einen großen Funktionsumfang von Adobe Premiere Pro und After Effects vereint. So können Sie das Tool verwenden, um das Video aufzuteilen, zu schneiden oder zu bearbeiten und Intro, Titel, Filter, Übergänge und andere Spezialeffekte zu Ihrem Video hinzuzufügen, wie Sie möchten.

Darüber hinaus bietet dieses Programm Anwendern eine 1-jährige und lebenslange Lizenz mit nur 39,99 $ und 59,99 $, was niedriger ist als bei Adobe Video Editor. Insbesondere müssen Sie nicht zwei Programme auf einmal kaufen.


Filmora Video Editor - Beste alternative Software zur Adobe Video Editor Software

youtube software für videoproduzenten

Filmora Video Editor ist die beste und effizienteste Alternative zur Adobe Video Editing Software. Dieses Videobearbeitungsprogramm bietet eine Vielzahl wichtiger und wichtiger Werkzeuge, die Ihnen helfen, professionell aussehende Videos im Handumdrehen zu erstellen. Vergleichen Sie den Adobe Video Editor, Filmora Video Editor ist ziemlich einfach zu bedienen für Anfänger und Semi-Profis. Und es bietet den Benutzern über 200 Themeneffekte, damit Ihr Video hervorragend aussieht.

Nun, lassen Sie uns die kurzen Funktionen der besten Adobe Video Editing Alternative überprüfen:

  • Teilen, trimmen, verschmelzen oder bearbeiten Sie Videos, Bilder oder Audiodateien, um das endgültige Video mit wenigen einfachen Klicks zu erstellen;
  • Gut aussehende animierte Titel, Intros, Übergänge, Filter, Überlagerungen und Spezialeffekte werden Ihr Video beeindruckend und atemberaubend machen.
  • Optionen für die direkte Freigabe Ihres endgültigen bearbeiteten Videos in Social Media Netzwerken wie YouTube, Viemo.
  • Stabilisieren Sie Videos, Green Screen, Bild in Bild, etc. Mit den erweiterten Bearbeitungswerkzeugen können Sie Ihr Video einzigartig und fantastisch gestalten.
  • Importieren und Ausgabe von Videos von oder auf verschiedene Quellen, Formate oder Geräte.
  • ...

Tutorial zur Bearbeitung von Videos auf dem PC mit der Adobe Video Editing Software Alternative

Schritt 1. Starten Sie das Programm

Sie müssen die neueste Version von Filmora Video Editor von der offiziellen Website herunterladen und erfolgreich auf Ihrem PC installieren. Starten Sie anschließend das installierte Programm und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

adobe video editor alternative

Schritt 2. Videos in das Programm importieren

Um Ihre Videoclips zu importieren, können Sie die Drag&Drop-Funktion wählen, mit der Sie Fotos, Audiodateien und einzelne Videoclips importieren können.

videos zur bearbeitung laden

Schritt 3. Video bearbeiten

Nachdem Sie die gewünschten Videoclips importiert haben, sind Sie nun bereit, Ihr Video nach Ihren Wünschen zu bearbeiten. Zum Glück für Sie bietet Filmora Video Editor mehrere Videobearbeitungsoptionen (wie unten beschrieben).

- Drehen, Teilen, Zuschneiden, Beschneiden, und Verbinden von Videos: Dies ist der Teil der grundlegenden Videobearbeitung, in dem Sie mit einem Doppelklick ein Video drehen können. Darüber hinaus können Sie ein Video mit dem Mauszeiger ziehen und trimmen. Klicken Sie auf das Scheren- und Zuschneidesymbol, um Splittings bzw. Zuschneiden durchzuführen.

video aufteilen, drehen oder trimmen

- Videos stilisieren: Filmora Video Editor verfügt über mehr als 200 Filter, die Ihr Video perfekt stilisieren können. Sie können auch die Bewegungsgrafiken, animierten Titel und Spezialeffekte als bessere Optionen für die Anpassung und Stilisierung verwenden.

video mit effekten anpassen

- Videos personalisieren: Sie können Ihre Videoclips nun mit Ihrem bevorzugten Titel und Texten personalisieren. Es gibt etwa 120 Varianten von Text und Titel, die Ihnen helfen, Ihr Video auf einzigartige Weise zu personalisieren.

titel zum video hinzufügen

Für personalisierte Effekte mit unterschiedlichen Themen kann der iSkysoft Effekt-Store auch Ihre Anforderungen erfüllen.

Schritt 4. Video exportieren

Dies ist der letzte Schritt. Es gibt vier Möglichkeiten, Ihre Videos zu exportieren und zu teilen.

- Speichern Sie Ihre Datei in einem bestimmten Videoformat.

- Optimieren Sie Ihr Video für verschiedene Geräte, einschließlich iPhone und iPad.

- Laden Sie Ihr Video direkt auf YouTube und Vimeo hoch.

- Brennen Sie das Video auf DVD.

wählen sie das zielausgabeformat

Fazit

Wissen Sie, was die beste Adobe-Videobearbeitungssoftware ist? Oder haben Sie anstelle des Adobe Video Editor das beste Videobearbeitungsprogramm gefunden? Egal, was die Antwort in deinem Kopf ist, ich möchte Filmora Video Editor nochmals dringend empfehlen. Unten ist die kostenlose Testversion, ich glaube, dass du sie lieben wirst, sobald du eine Testversion hast.


Verwandte Artikel & Tipps


Emily Ann

staff Editor

0 Kommentar(e)