filmorapro-de
AVI-Dateien ohne Neucodierung zusammenfügen – so klapp’t es

AVI-Dateien ohne Neucodierung zusammenfügen – so klapp’t es

> How-to > Videos bearbeiten > AVI-Dateien ohne Neucodierung zusammenfügen – so klapp’t es

Aug 19,2019 • Themen: Videos bearbeiten • Bewährte Lösungen

Das AVI-Dateiformat wurde von Microsoft bereits 1992 eingeführt. Seine Popularität ist im Laufe der Jahre schnell gewachsen und wird derzeit von mehreren Geräten auf der ganzen Welt unterstützt. Wenn Sie  Avi-Dateien zusammenfügen möchten, dann sind Sie hier richtig. Sie erhalten eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie 2 avi-Dateien in 1 zusammenführen können, so dass Sie am Ende ein Video nach Ihrem Geschmack erhalten.

Das beste Tool zum Zusammenführen von AVI-Dateien - Filmora Video Editor

Der beliebte Filmora Video Editor für Mac (oder Filmora Video Editor für Windows ) ist Ihre erste Wahl, um AVI-Dateien sowohl auf Mac als auch auf Windows zu verbinden. Neben der Zusammenführungsaufgabe kann sie auch andere Operationen wie Drehen, Zuschneiden, Hinzufügen von Untertiteln/Wasserzeichen/Effekten/Audio, Entfernen von Untertiteln/Audio und Teilen ausführen. Als Sahnehäubchen bietet Ihnen das Tool die Möglichkeit, Ihre kreative Arbeit an Social Media für Ihre Freunde zu teilen, um zu sehen, was Sie getan haben.

avi kombinierer

Hauptfunktionen von Filmora Video Editor:

  • Sehr einfach zu bedienen, da es eine saubere und übersichtliche Oberfläche mit allen aufgeführten Funktionen hat.
  • Es werden verschiedene Mediendateiformate unterstützt, darunter AVI, MP4, WMV, MP3, FLV, FLAC, etc.
  • Eine große Anzahl von Spezialeffekten ist vorbereitet, damit der Benutzer die Videos frei gestalten kann.
  • Diese AVI-Fusion ermöglicht es Ihnen, das kombinierte AVI-Video in einem beliebigen Format auf dem verfügbaren Gerät zu exportieren.
  • Beliebte Social-Network-Sites werden ebenfalls unterstützt.

Tutorial zum Tutorial zum Kombinieren von AVI-Dateien mit Filmora Video Editor

In diesem Abschnitt finden Sie detaillierte und gut organisierte Schritte zum Zusammenführen und Bearbeiten von Videos mit dem Filmora Video Editor.

Schritt 1. Filmora Video Joiner starten

Laden Sie zunächst die neueste Version des Programms herunter und installieren Sie sie. Sobald die Installation abgeschlossen ist, starten Sie das Programm. Sie werden zur Startseite weitergeleitet, die wie unten gezeigt angezeigt wird. Klicken Sie auf "Neues Projekt", um mit weiteren spannenden Themen zu beginnen.

videos kombinieren und bearbeiten

Schritt 2. AVI-Videos in das Programm importieren

Jetzt können Sie Videos importieren, um AVI-Dateien zu einer einzigen zusammenzuführen. Klicken Sie auf die Schaltfläche "IMPORT MEDIA" und starten Sie den Import aller Videos, die Sie bearbeiten und zusammenführen möchten. Alternativ können Sie auch alle auswählen und dann per Drag & Drop in die Filmora-Medienbibliothek ziehen.

avi dateien importieren

Schritt 3. AVI-Dateien zusammenfügen

Wählen Sie mehrere Dateien aus der Bibliothek des Benutzers aus und ziehen Sie sie dann per Drag & Drop zu Zusammenführungszwecken. Die Auswahl mehrerer Dateien ist einfach. Drücken Sie einfach die STRG- oder Umschalttaste und wählen Sie aus. Ziehen Sie die ausgewählten Videos auf die Timeline. Dabei werden AVI-Dateien ohne Zwischenraum zusammengeführt.

avi dateien kombinieren

Schritt 4. Übergängen zwischen AVI-Videos hinzufügen

Das Hinzufügen von Übergängen hilft dabei, dass die verbundenen Videos so aussehen, als wären sie ein intakter Film. Es stellt auch sicher, dass der Wechsel von einem Clip zum nächsten schnell erfolgt. Gehen Sie dazu auf die Registerkarte Übergang und ziehen Sie den gewünschten Übergang an die Verbindungsstelle zwischen zwei Clips. Das Programm ermöglicht es Ihnen, jeden Übergang mit der rechten Maustaste anzuklicken und ihn auf alle oder zufällig anzuwenden.

übergänge zu videoclips hinzufügen

Schritt 5. Video speichern oder exportieren

Nachdem Sie AVI-Dateien kombiniert haben, können Sie eine Vorschau anzeigen, um sicherzustellen, dass die Ergebnisse, die Sie haben, Ihren Erwartungen entsprechen. Wenn Ihnen die Ergebnisse gefallen, klicken Sie auf die Schaltfläche "Erstellen", um die einzelnen Videoclips in einer einzigen Datei in einem beliebigen Format zu speichern. Wählen Sie auf der Registerkarte Format ein Format, das Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Filmora Video Editor unterstützt alle gängigen Dateiformate. Da Sie AVI-Dateien zusammenführen, ist es besser, mit dem AVI-Dateiformat zu arbeiten. Es ist möglich, die kombinierten AVI-Dateien auf Ihrem iPhone, iPod oder iPad abzuspielen. Wählen Sie einfach "Gerät" und wählen Sie aus der Liste die Miniaturansicht des Geräts aus. Sie können Ihre Kreation auch auf DVD brennen, um sie im Fernsehen abzuspielen oder auf einer beliebigen Social Media-Plattform hochzuladen, damit Ihre Freunde sie sich ansehen können. Zu den verschiedenen Plattformen, die Sie hochladen können, gehören unter anderem Facebook, YouTube und Vimeo.

als avi datei exportieren


Verwandte Artikel & Tipps


Emily Ann

staff Editor

0 Kommentar(e)