filmora unlimited plan
iMovie verwenden um Videos auf Mac kostenlos zu bearbeiten

iMovie verwenden um Videos auf Mac kostenlos zu bearbeiten

> How-to > Videos bearbeiten > iMovie verwenden um Videos auf Mac kostenlos zu bearbeiten

May 17,2019 • Themen: Videos bearbeiten • Bewährte Lösungen

Dieser Artikel zeigt Ihnen ein Tutorial, welches dabei hilft iMovie zu verwenden um Videos zu bearbeiten. Es enthält drei Teile: wie man Video mit Windows Movie Maker auf dem PC bearbeitet, Videos auf dem Mac mit iMove bearbeiten und es vergleicht kurz die Video-Editoren. Es konzentriert sich auf die völlig kostenlose Bearbeitung von Videos.

Teil 1. Beste Alternative zu iMovie für Mac OS X

beste alternative zu imovie

Filmora Video Editor für Mac ist eine der besten Alternativen zu iMovie. Im Vergleich zu iMovie, ist es einfacher zu bedienen. Alle Bearbeitungswerkzeuge und Effekte werden in der Hauptoberfläche angezeigt. Und es bietet fast alles, was iMovie für Sie bietet: grundlegende Bearbeitung.


Warum wählen Sie Filmora Video Editor:

  • Benutzerfreundliche Oberfläche mit umfassenden Videobearbeitungswerkzeugen.
  • Videos einfach zuschneiden, zuschneiden, drehen, teilen und kombinieren.
  • Sie können über 300 Effekte verwenden, um Ihr Video zu etwas Besonderem zu machen.
  • Es ist einfach, Filter, Übergänge, PIP und mehr zum Video hinzuzufügen.
  • Sie können Musik hinzufügen und den Musiktitel für Ihr Video bearbeiten.
  • Sie können Videos direkt in YouTube und andere Formate exportieren.

Teil 2. Wie Videos bearbeiten, indem Sie iMovie auf Mac OS benutzen

how to edit a video on imovie

Mit iMovie '08 können Sie Ihre Videos ganz einfach ansehen und bearbeiten. Es kommt mit einer eingebauten Bibliothek, die Ihre Videos automatisch organisiert. Somit werden alle Filme die Sie erstellt haben und alle Videoclips die Sie erfasst haben, in Reihenfolge angezeigt. Mit seiner kreativen Schnittstelle ermöglicht iMovie es Ihnen, neue Projekte zu erstellen und Ihre Bibliothek einfach und schnell anzeigen zu lassen. iMovie bietet eine Plattform um Videos zu teilen. Mit wenigen Klicks können Sie Filme auf Websites wie YouTube hochladen und Versionen für iPhone, iPod, Apple TV, usw. erstellen. Mit einem Wort: Bearbeiten von Filmen auf iMovie ist eine schöne und ideale Wahl. Hier sind die grundlegenden Informationen, wie man Videos auf iMovie bearbeitet .

Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie man Videos mit iMovie für Mac OS X bearbeitet

Schritt 1: Erstellen eines neuen iMovie-Projekts

After running iMovie, go to File> New Project, and give a name to the project. Then click Create to start a new project..

Schritt 2: Schließen Sie Ihre DV-Kamera an den Mac an

Schließen Sie Ihre DV-Kamera mithilfe eines USB-Kabel an den Mac an. Schalten Sie die Kamera ein und stellen Sie eine Verbindung zum PC her .

Schritt 3: Videos in das Projekt importieren

  • Nachdem Sie die "Kamera verbunden" -Anmerkung erhalten haben, klicken Sie auf "Importieren". Dann wird iMovie Ihre Videos importieren und die Videos abspielen. Wenn Sie das Hinzufügen von Videos beenden möchten, klicken Sie einfach erneut auf "Importieren". Um Videoclips zu löschen, ziehen Sie einfach den hinzugefügten Videoclip aus dem Clip-Bereich in die editierbare Zeitleiste am unteren Rand der iMovie-Hauptschnittstelle. Der Unterschied zwischen iMovie und anderen Anwendungen ist, dass sobald Sie einen Clip in iMovie gelöscht haben, Sie nicht mehr in der Lage sein werden, den Clip zurück zu bekommen.
  • iMovie ermöglicht es Ihnen, Videos in Formaten wie: MOV, MPG, AVI, MP4, DAT, 3GP hinzuzufügen.
  • Wenn Sie Videos in M4A, AAC, SWF, AIFF und FLV Format haben, die von iMovie nicht unterstützt werden, können Sie diese umwandeln mitVideo Konverter für Mac, ein nützliches Konvertierungswerkzeug, um diese Videos zuerst in das iMovie-kompatible Format zu konvertieren.

Schritt 4: Video auf iMovie bearbeiten

  • Um einen Clip aufzuteilen: Setzen Sie den Cursor unter das Sichtfenster, wo Sie den Clip in zwei teilen möchten. Gehen Sie zum Menü "Bearbeiten" und klicken Sie dann auf die Option "Video Clip bei Playhead teilen".
  • Um einen Clip zuzuschneiden: Klicken Sie auf "Zuschneiden" und ziehen Sie die kleinen Dreiecke auf die Zeitleiste, um die gewünschten Teile auszuwählen.
  • Um Effekte hinzuzufügen: Wählen Sie im Menü im unteren Bereich des Clipsbereichs die Registerkarte "Effekte". Wählen Sie im Bearbeitungsbereich einen Clip aus, den Sie hinzufügen möchten. Wählen Sie einen gewünschten Effekt aus. Es erlaubt Ihnen, den Effekt unter dem Vorschaufenster anzupassen. Sie können das Ergebnis im Vorschaufenster anzeigen lassen. iMovie unterstützt die Parameter des Effekts. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie erneut auf die Schaltfläche "Vorschau", um die neuen Einstellungen für den Effekt zu laden. Klicken Sie dann auf "Anwenden", und warten Sie, bis es das Rendering beendet hat. Nachdem der Effekt dem Bearbeitungsbereich hinzugefügt wurde, können Sie den Effekt-Rendering-Prozess durch die rote Fortschrittsleiste anzeigen lassen, die im Clip angezeigt wird. Danach speichern Sie Ihre Bearbeitung.

Schritt 5: Schließen Sie Ihre DV-Kamera an den Mac an

Klicken Sie in der Hauptschnittstelle auf "Datei" und wählen Sie dann die Option "Projekt speichern".


Verwandte Artikel & Tipps


Emily Ann

staff Editor

0 Kommentar(e)