Die 12 besten Drohne Videobearbeitungssoftware, die Sie nicht verpassen sollen

Emily Ann | 2021-03-29 19:52:17

Drohnen, auch als unbemannte Luftfahrzeuge (Unmanned Aerial Vehicles, UAVs) bekannt, erfreuen sich rasch wachsender Beliebtheit. Sie ermöglichen die Aufnahme epischer Luftaufnahmen sowohl für professionelle Filmproduktionen als auch für private Drohnenpiloten. Die Aufnahmen der Drohnen sind oft von hoher Qualität und bieten atemberaubende Blicke aus der Vogelperspektive.

Wie auch immer,

es ist unvermeidlich, dass Drohnenaufnahmen immer eine Menge unerwünschter Teile enthalten, wenn Sie ein Drohnenvideo mit Ihren Freunden teilen oder erstellen möchten. Sie benötigen also ein Videoschnittprogramm, um die Teile, die Sie nicht wollen, herauszuschneiden.

Und noch etwas,

ein Videoeditor hilft auch dabei, das Video zu stabilisieren, wenn Ihre Drohne im Wind verwackelt hat, und optimiert die Qualität Ihrer Aufnahme, indem interessante Filter, Übergänge, Grafiken und Hintergrundmusik hinzugefügt werden, um das Video für den Betrachter noch interessanter zu machen.

Heutzutage können Sie eine Vielzahl guter Drohnen-Videobearbeitungssoftware für jeden Erfahrungsstand erwerben. Die Wahl des richtigen Videoeditors ermöglicht es selbst einem unerfahrenen Anfänger, hochwertige Drohnenvideos zu erstellen, die Freude bereiten.

[Einstiegsebene] BESTE Drone Editing Software für Mac und PC

1. Filmora Video Editor

beste drohnen videobearbeitungssoftware

Wenn Sie ein Programm benötigen, mit dem Sie Drohnenvideos schnell und einfach bearbeiten können, ist Filmora Video Editor eine ausgezeichnete Wahl. Die Software ist extrem einfach zu bedienen und bietet eine ganze Reihe leistungsstarker Videobearbeitungswerkzeuge.

Benutzer haben Zugriff auf über 500 Spezialeffekte, von denen die meisten angepasst und personalisiert werden können. Darüber hinaus stehen zahlreiche beeindruckende Filter, Übergänge, Überlagerungen und Animationen zur Verfügung, die den Einstieg in die Videobearbeitung erleichtern. Mit diesem kostengünstigen Programm können selbst Einsteiger professionell aussehende Drohnenvideos produzieren.


2. iMovie

videobearbeitungssoftware für mac

iMovie ist auf Apple Computern vorinstalliert. Es zeichnet sich durch eine minimalistische Benutzeroberfläche aus und bietet alle Videobearbeitungsfunktionen, die Sie für grundlegende Bearbeitungen von Drohnen Material benötigen. Es verfügt über zwei Video- und zwei Audiospuren, die Sie zum Kombinieren mehrerer Clips verwenden können.

Mit diesem einfachen Programm ist es möglich, Titel, Übergänge und Videoeffekte hinzuzufügen. Sie können auch einen ausgewählten Bereich ausschneiden, zuschneiden, drehen und zoomen sowie die Wiedergabegeschwindigkeit und die Länge der Übergänge zwischen den Szenen anpassen. iMovie funktioniert gut mit den meisten Videoformaten und unterstützt die Bearbeitung in HD- oder 4K-Auflösung.


3. Windows Movie Maker

windows movie maker

Einst beliebt für die Erstellung von Diashows für Geburtstage, Feiertage und Partys, sind viele bereits mit Windows Movie Maker vertraut. Seine Videobearbeitungswerkzeuge sind sehr einfach, was jedoch nicht überrascht, da es sich um ein kostenloses Programm handelt. Mit Windows Movie Maker können Sie eine Vielzahl von Schriftarten und Videoeffekten auf Ihr Drohnenmaterial auftragen. Das Zuschneiden und Zusammenfügen von Clips sowie das Hinzufügen von Hintergrundmusik ist einfach durchzuführen. Diese Software ist sehr leicht zu bedienen, wird aber von Microsoft nicht mehr offiziell unterstützt. Wenn Sie sie noch finden können, kann sie trotzdem weiterhin installiert und verwendet werden.


4. GoPro Studio

gopro studio

Wie der Name schon sagt, ist dieser Videoeditor der Einstiegsklasse für Benutzer einer GoPro Kamera konzipiert. Er bietet grundlegende Werkzeuge zum Bearbeiten von Drohnenvideos, kann aber auch die Firmware Ihrer GoPro Kamera aktualisieren.

Er hat weniger Funktionen und Eigenschaften als vergleichbare Video-Editoren, was seine Möglichkeiten einschränkt, jedoch Anfängern und unerfahrenen Benutzern entgegenkommt. Mit dieser Software können Sie ganz einfach Videodateien von Ihrer Kamera importieren und grundlegende Bearbeitungen wie Zuschneiden, Schneiden und Zusammenfügen von Videoclips durchführen sowie Titel und Musik hinzufügen. Sie können GoPro Studio auch verwenden, um die Farbbalance Ihres Videos anzupassen und die Wiedergabegeschwindigkeit zu ändern.


[Mittelstufe] Drohnen-Bearbeitungssoftware für Mac/PC

1. FilmoraPro Video Editor

professionelle videobearbeitungssoftware für drohnen

FilmoraPro Video Editor Video Editor ist ein preisgünstiger Videoeditor, der fortgeschrittene Werkzeuge für erfahrenere Benutzer bietet. Dank seines einfachen und intuitiven Layouts ist er sehr leicht zu bedienen. Er bietet eine unbegrenzte Anzahl von Spuren, wodurch Sie mit so vielen Video- und Audiospuren arbeiten können, wie Sie möchten.

Zusätzlich zu den üblichen Bearbeitungswerkzeugen wie Trimmen, Zuschneiden, Zusammenführen, Schneiden und Trennen haben die Benutzer auch Zugang zu professionellen Videobearbeitungswerkzeugen wie Rate-Stretch-, Slip-, Slide-, Ripple-Editing und mehr, um hochwertige Drohnenvideos zu produzieren. Wenn Sie mit Adobe Premier Pro vertraut sind und ein Software-Werkzeug mit ähnlich fortschrittlichen Funktionen zu einem günstigeren Preis benötigen, ist dies der perfekte Video-Editor für Sie.


2. WeVideo

drone video editor

WeVideo ist ein einfach zu bedienender, Cloud-basierter Videoeditor, der zur Bearbeitung von 4K-Drohnenmaterial verwendet werden kann. Da er cloud-basiert ist, kann von jedem Computer oder Gerät mit Internetanschluss darauf zugegriffen werden. Er unterstützt die meisten Medienformate, was zu einer reibungslosen Videobearbeitung beiträgt. Auf dem Programm finden die Benutzer alle grundlegenden Videobearbeitungswerkzeuge wie z.B. Schneiden und Trimmen von Clips, Anwenden von Spezialeffekten, Filtern, Übergängen und Überlagerungen sowie Hinzufügen von Musik und Text. Weitere komplexe Funktionen, darunter WeVideo JumpStart, Wolkenspeicher, Bildschirmaufzeichnung, Green Screen-Effekt, Musikbibliothek und Steuerung der Wiedergabegeschwindigkeit, sind ebenfalls verfügbar.


3. Lightworks

lightworks

Lightworks ist ein kostenloser Videoeditor, der Werkzeuge für die mittlere Ebene von Drohnenvideobearbeitung bietet. Er verfügt über grundlegende und fortgeschrittene Werkzeuge, die eine gute Kontrolle über alle Bereiche der Videobearbeitung ermöglichen. Die Benutzeroberfläche sieht etwas veraltet aus, ist aber dennoch einfach zu bedienen.

YSie können Clip-Sequenzen einfach per Drag-and-Drop verschieben, Audiospuren und Spezialeffekte zu Ihrem Drohnenmaterial hinzufügen. Benutzer können die Videobearbeitungswerkzeuge auch zum Schneiden, Trimmen, Zuschneiden und Teilen von Clips verwenden. Die kostenlose Version von Lightworks erlaubt nur den Export von bearbeiteten Videos mit einer maximalen Auflösung von 720p und beschränkt die Videoformate auf MPEG4/H.264.


4. Cyberlink Power Director

cyberlink power director

Cyberlink Power Director ist ein Videoeditor der Mittelklasse, der ein gutes Gleichgewicht zwischen fortschrittlichen Tools und Benutzerfreundlichkeit bietet. Er stellt eine breite Palette von Merkmalen und Funktionen bereit, die sich für 360-Grad-Drohnenaufnahmen, 4K-Auflösung und Multicam-Videobearbeitung eignen. Mit dem Programm können Benutzer alle üblichen Videobearbeitungsfunktionen ausführen sowie Filter, Übergänge, Spezialeffekte, Grafiken, Musik und Text hinzufügen. Diese Software bietet interessante Funktionen wie die True Theater Color-Technologie, welche die Videofarbe automatisch korrigiert, und den Magic Movie Wizard, der Ihr Drohnenvideo mit nur wenigen Klicks automatisch bearbeiten kann.


[Fortgeschrittenes Niveau] Video-Editor für Dronen Aufnahmen

1. Adobe Premiere Pro

adobe premiere pro

Adobe Premiere Pro ist ein beliebter professioneller Videoeditor, der erweiterte Videobearbeitungsfunktionen bietet. Seine Benutzeroberfläche ist trotz der Vielzahl an Werkzeugen und Funktionen klar und einfach zu überblicken. Dies vereinfacht die Bedienung des Software-Tools erheblich und ermöglicht die volle Kontrolle über jeden Aspekt des Videobearbeitungsprozesses. Adobe Premiere Pro ist mit den meisten Medienformaten kompatibel und kann Drohnenaufnahmen in UHD und 4K verarbeiten. Mit dieser Software können Anwender Clips trimmen, schneiden und anhängen, Farbkorrekturen vornehmen, Filter und Spezialeffekte anwenden, Musik, Grafiken, Titel, Überlagerungen, Übergänge, Text und vieles mehr hinzufügen.


2. Final Cut Pro X

final cut pro

Final Cut Pro X ist ein professioneller MacOS Videoeditor, der speziell für Experten und semiprofessionelle Videofilmer entwickelt wurde. Er wird von einigen Hollywood-Filmemachern verwendet und ist für den Schnitt bekannter Blockbuster bekannt. Er verfügt über eine umfassende Palette von Werkzeugen, die ein hohes Maß an Kontrolle für jeden Aspekt des Drohnenvideoschnittes gewährleisten.

Dieses Programm verfügt über eine einfache, iMovie-ähnliche Benutzeroberfläche, die dazu beiträgt, dass es für Benutzer, die mit Apples Videoeditor der Einstiegsklasse vertraut sind, weniger einschüchternd wirkt. Benutzer haben Zugriff auf eine große Auswahl an Spezialeffekten, Filtern, Überlagerungen, Übergängen und Audioeffekten. Zu den erweiterten Werkzeugen gehören 3D- und 360-Grad-Videounterstützung, Multicam-Bearbeitung, XML-Export und HVEC-Unterstützung.


3. Davinci Resolve

davinci video editor

Davinci Resolve ist ein plattformübergreifender Videoeditor, der fortschrittliche Werkzeuge für die Bearbeitung von Drohnenvideos bietet. Die kostenlose Version von Davinci Resolve bietet hochwertige Farbkorrekturwerkzeuge und eine gute Auswahl an Filtern. Es gibt mehrere Videospuren, weshalb es für die nicht lineare Videobearbeitung geeignet ist, und auch das Trimmwerkzeug ist ziemlich intuitiv. Sie können Videos mit einer Auflösung von bis zu 8K verarbeiten, wobei die Exporteinstellungen auf 4K beschränkt sind.

Diese Software ist dafür bekannt, sehr ressourcenintensiv zu sein und funktioniert am besten auf Computern mit hohen technischen Parametern. Sie wird nur empfohlen, wenn Sie sich ernsthaft mit fortgeschrittenen Postproduktionstechniken vertraut machen wollen und einen leistungsstarken Computer mit mindestens 16 GB RAM besitzen.


4. Avid Media Composer

avid media composer

Avid Media Composer ist eine professionelle Videobearbeitungssoftware, die zur Bearbeitung von Drohnenmaterial verwendet werden kann. Sie wird häufig für den Schnitt von Mainstream TV-Serien und Filmen verwendet. Diese Software bietet leistungsstarke, fortschrittliche Funktionen in einer komplexen, funktionsreichen Benutzeroberfläche, die für fortgeschrittene Benutzer ausgelegt ist. Sie ist mit den meisten Videoformaten kompatibel und kann mit den verschiedensten Auflösungen von SD bis zu 8K arbeiten. Mit ihren Cloud-Optionen können Benutzer auch aus der Ferne auf ihre Drohnen-Videos zugreifen und diese bearbeiten. Einige seiner Funktionen auf Profi-Niveau umfassen die Unterstützung aller Seitenverhältnisse, Unterstützung für UHD-Video, Avid DNxHD-Codec, 3D- und Multicam-Editing, FrameFlex und Audio-Dupe-Erkennung.


Schlussfolgerung

Wenn Sie den, für Ihren Kenntnisstand am besten geeigneten Videoeditor wählen, können Sie das Beste aus Ihrem Drohnenmaterial herausholen. Mit dem richtigen Software-Tool können Sie zu Hause effektiv qualitativ hochwertige und unterhaltsame Drohnenvideos erstellen, ohne Zeit mit dem Erlernen eines Programms zu verschwenden oder mehr Zeit als nötig aufzuwenden.

Also,

wenn Sie ein Anfänger auf der Suche nach einem Drohnen Videoeditor sind, der eine gute Mischung aus Funktionen bietet, mit denen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen können, dabei aber gleichzeitig einfach zu bedienen ist, wenig Systemressourcen beansprucht und das Budget schont, dann entscheiden Sie sich für Filmora Video Editor. Wenn Sie bereits mit der Videobearbeitung vertraut sind und fortgeschrittenere Werkzeuge benötigen, um Ihr Drohnen Videomaterial besser zu bearbeiten, ist FilmoraPro Video Editor ideal für Sie.