Kostenlose Lichtleck & Lens Flare Overlays für die Erstellung Ihres nächsten Videos

Emily Ann | 2021-03-29 19:56:05

- Welchen Effekt und welche Veränderung können Lichtlecks und Streulicht-Overlays auf das Video bringen?

Es ist schon komisch, dass für einen langjährigen Filmemacher aus irgendeinem Grund Lichtlecks und Linsenreflexe als unerwünschte Effekte auf Bild- und Videoaufnahmen angesehen wurden. Ja, es war sinnvoll, denn der Fokus lag auf der Klarheit des Filmmaterials und blieb unbestreitbar. Tatsächlich entstehen Lichtlecks und Linsenreflexe durch den Linsenreflexeffekt, ein Zustand, in dem Licht zwischen dem Kamerasensor und dem Objektiv eindringt und so ein schillerndes Bild erzeugt. Eine solche Art von Bild wurde als unklar und unerwünscht angesehen. Lange Zeit erschütterte diese Vorstellung die Filmindustrie, und so blieben Lichtlecks und Linsenreflexe ein irrelevanter Begriff.

Allerdings scheint jemand gerade erst den Flare-Effekt entdeckt zu haben, der das Videomaterial tatsächlich fesselt und seitdem wie ein Lauffeuer gewütet hat. Ich weiß nicht, ob es die Nostalgie der analogen Tage oder einfach nur eine kreative Arbeit ist. Was auch immer es ist, der Flare-Effekt ist nützlich und macht Bilder und Videos atemberaubend. Wenn man mehrere Clips hat, wünscht man sich einen fließenden Übergang dazwischen. Indem Sie die Lichtlecks an der Kreuzung platzieren, verbergen Sie sicher die Möglichkeit eines unregelmäßigen Übergangs.

Klingt cool?

Nun, dieser Beitrag wird Ihnen 3 Wege aufzeigen, wie Sie Lichtleck oder Linsenreflexe zu Ihrem Video hinzufügen.

Sehen wir uns das mal an!

Filmora Video Editor - Lichtleck & Lens Flare Overlay Editor

guter video editor für lichtleck

Filmora Video Editor ist ein Top-Pick-Video-Editor, der mit so vielen Features angereichert ist, wie ein Filmemacher auf jeden Fall braucht. Seine Fähigkeiten sind außergewöhnlich gut, mit einer modernen, intuitiven Oberfläche, die sowohl Experten als auch Neulinge ohne Probleme beherbergt. Es gibt eine Auswahl an Effekten, die Ihrem Videomaterial ein erstaunliches visuelles Erscheinungsbild verleihen und sicher sein, dass Sie eine zufriedenstellende Bearbeitung erhalten. Was ist mit der erstaunlichen Regenbogen-Licht-Überlagerung und dem Linsenreflektor? Das Einfügen in Ihr Video ist ziemlich nahtlos, da die Vielzahl der verfügbaren Überlagerungen diese Aufgabe einfach macht. Es gibt auch andere Bearbeitungsfunktionen, die von grundlegend bis fortgeschritten reichen und die, wenn sie integriert sind, die ekstatische Ansicht erzeugen können. Sie können eine Testversion herunterladen, wenn Sie die Funktionen dieses Editors testen möchten. Die Testversion ist jedoch begrenzt und Sie müssen ein Upgrade durchführen, um den uneingeschränkten Service zu genießen.

Hauptfeatures von Filmora Video Editor:

  • Bietet zahlreiche Effekte, einschließlich Lichtlecks und Linsenreflexe, die Ihren Videos einen tollen Look verleihen. Diese Effekte können direkt aus dem Programm heruntergeladen werden, ohne dass ein Browser oder Downloader benötigt wird.
  • Unterstützt eine Vielzahl von Mediendateiformaten, einschließlich neuer gerätespezifischer Formate.
  • Ermöglicht das Hinzufügen von Übergängen, Titeln, Musikhintergrund und Elementen.
  • Ermöglicht es Ihnen, Dateien online, auf Ihren Computer oder externe Geräte zu exportieren oder auf CDs zu brennen.
  • Kann Dateien von Instagram, Flickr und Facebook zum Hochladen und Bearbeiten auf das Programm herunterladen.

So fügen Sie mit dem Filmora-Videoeditor ein Lichtleck oder ein Overlay mit einem Streulicht in das Video ein

Schritt 1. Laden Sie Ihr Video hoch

Öffnen Sie den Filmora Video Editor auf Ihrem Gerät, um die Startseite anzuzeigen. Klicken Sie auf die Registerkarte „Importieren“ und suchen Sie nach dem Videomaterial, dem Sie Lichtlecks und Streulicht hinzufügen möchten. Ziehen Sie nun das Videomaterial aus der Medienbibliothek zur Bearbeitung auf die Programmzeitachse.

regenbogen lichtleck overlay

Schritt 2. Lichtleck und Streulicht hinzufügen

Klicken Sie auf das Symbol „Effekte“ und wählen Sie „Überlagerungen“, um im linken Fensterbereich eine Liste von Optionen anzuzeigen. Wählen Sie „Lichtleck“ und wählen Sie unter den verschiedenen angezeigten Optionen das gewünschte Regenbogen-Lichtleck oder den Linsenreflektor aus. Ziehen Sie es auf das Video auf der Zeitleiste und platzieren Sie es auf dem Zielbereich des Videos. Denken Sie daran, dass Lichtlecks und Linsenreflexe separat auf der Fensterscheibe erscheinen. Wählen Sie sie einzeln aus.

kostenloses lichtleck

Schritt 3. Das Video exportieren

Wenn Sie mit den angewandten Lichtlecks und Linsenreflexionen zufrieden sind, klicken Sie einfach auf den „Export“-Reiter und wählen Sie einen bequemen Speicherpfad im nachfolgenden Ausgabefenster. Wählen Sie außerdem das Dateiformat und den Namen und klicken Sie auf „Export“, um den Vorgang abzuschließen.

lens flare effekt


Anleitung zum Hinzufügen von Lichtleck-Overlay in Premiere Pro

Schritt 1. Laden Sie die gewünschten Videodateien mit dem Lichteffekt herunter und laden Sie sie in Premiere Pro hoch. Laden Sie außerdem die gewünschte Videodatei zum Hinzufügen der Lichtlecks in die Programmoberfläche hoch.

Schritt 2. Wählen Sie das gewünschte Lichtleck aus und ziehen Sie es aus dem Projektordner in die Zeitleiste am unteren Rand der Oberfläche. Ziehen Sie auch das Videomaterial, das Sie den Lichtlecks hinzufügen möchten, in die Zeitleiste.

Schritt 3. Identifizieren Sie den Teil des Lichtlecks, der Sie interessiert und schneiden Sie ihn ab.

Schritt 4. Positionieren Sie nun den abgeschnittenen Teil des Lichtlecks zwischen Ihren Videoclips.

lichtleck pr


Anleitung und Tipps zur Erstellung von Lichtlecks & Lens Flare mit Kamera

Schritt 1. Machen Sie Ihre Aufnahmen ganz normal und spulen Sie sie zurück, wenn die Rolle fertig ist.

Schritt 2. Sobald Sie die Rolle zur Hälfte aufgewickelt haben, stoppen Sie einfach den Rücklauf und belichten dann die Rückseite der Kamera, indem Sie diese in schneller Folge öffnen und schließen. Auf diese Weise haben Sie entweder einen roten oder orangenen Lichtleck-Effekt erzeugt, da der Film von der Rückseite belichtet wurde.

Schritt 3. Wiederum mit dem Rückspulen der Rolle bis zum Ende fortfahren und nun das Filmmaterial entwickeln.

Es ist wichtig, hier zu beachten, dass die Art der Lichtleck-Effekte, die hier erzeugt werden, ziemlich unvorhersehbar ist und Sie einige der Aufnahmen verlieren könnten. Dies ist jedoch der Kompromiss, den man eingehen muss, um Lichtlecks zu erhalten. Achten Sie darauf, dass die Rückseite der Kamera nicht weit geöffnet ist, machen Sie es nur leicht, denn ein wenig reicht einfach aus, um Ihren Film zu verbrennen.

lichtleck mit kamera


Fazit

Es ist kein Geheimnis, dass Lichtlecks und Linsenreflexe in der gesamten Filmindustrie massiv an Aufmerksamkeit und Verwendung gewinnen. Allerdings sind traditionelle Methoden wie Kameraaufnahmen oder die Verwendung von Software mit der unfreundlichen Benutzeroberfläche nicht die beste Lösung, um Lichtlecks und Linsenreflexe auf Filmmaterial zu erzeugen.

In der Regel sind mehrere Lichtlecks und Linsenblendeffekte online verfügbar oder in der Software eingebaut. Sie können einfach die entsprechende Software herunterladen, um sie auf einfache Weise in Ihre Aufnahmen zu integrieren.

Ja, eine geeignete Software wie Filmora Video Editor. Laden Sie es herunter und installieren Sie es auf Ihrem System und erleben Sie die beste Möglichkeit, Ihre Videos und Bilder mit Lichtlecks und Linsenreflexe zu versehen.

Wenn Sie sich für Videoeffekte interessieren, können Sie auch lesen:

- Wie man ein Glitch-Video erstellt

- Wie erstellt man ein Video mit dem Video-Shake-Effekt