M4V-Dateien zusammenführen - so klappt's

Emily Ann | 2021-03-03 11:38:34

Möchten Sie M4V-Dateien bearbeiten, um unnötige Teile zu schneiden oder verschiedene Segmente des Videos und vieles mehr zusammenzuführen? Das Bearbeiten der Videos führt normalerweise zu einer Videoerzeugung mit geringer Qualität, die nicht akzeptabel ist. Es ist also nicht zufriedenstellend, größere unbearbeitete M4V-Dateien auf dem Computer zu haben, und hier kommt das Zusammenführen von M4V-Dateien .

So führen Sie M4V-Dateien mit Filmora Video Editor zusammen

Filmora Video Editor bietet den Benutzern die Möglichkeit, M4V-Dateien zu verbinden, ohne die Qualität der Videos zu beeinträchtigen. Das Erlernen der Verwendung des Filmora-Editors zum Kombinieren von M4V-Dateien dauert nur wenig. Zur Vereinfachung haben wir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung entwickelt, mit der Benutzer den Filmora-Videoeditor zum Zusammenführen von M4V-Dateien erlernen können.

Schritt 1: Installieren und starten Sie das Programm

Um M4V-Dateien im Filmora Video Editor zusammenzuführen, ist es wichtig, das Programm zuerst von einer offiziellen Website herunterzuladen. Installieren Sie das Programm nach dem Herunterladen des Filmora Video Editors auf Ihrem System. Starten Sie nach erfolgreicher Installation Filmora Video Editor und genießen Sie die ultimative Erfahrung beim Zusammenführen von M4V-Dateien.

Schritt 2: Importieren Sie M4V-Dateien in das Programm

Um das Zusammenführen von M4V-Dateien zu starten, gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten, die Datei in den Filmora Video Editor zu importieren. Die erste Methode besteht darin, im Filmora Video Editor auf die Importoption zu klicken, um alle zusammenzuführenden M4V-Clips zu importieren. Die zweite Methode zum Importieren der Dateien in den Filmora-Video-Editor besteht darin, die M4V-Datei direkt in das Filmora-Album zu ziehen und dort abzulegen.

Schritt 3: Kombinieren Sie die M4V-Dateien

In diesem Schritt müssen Sie M4V-Dateien aus dem Album in die Timeline unten ziehen. Ordnen Sie dazu die M4V-Dateien innerhalb der Timeline in der gewünschten Wiedergabereihenfolge an. Legen Sie keine M4V-Datei in die andere, da dies zu Problemen beim Zusammenführen von Dateien führen kann. Um die korrekte Anordnung der M4V-Zusammenführungsdateien herauszufinden, ist es wichtig, vor dem Export im Vorschaufenster die Wiedergabetaste zu drücken. Sie können auch unerwünschte Clips aus der Datei entfernen, bevor Sie sie zusammenführen. Ziehen Sie einfach die rote Zeitanzeige an die gewünschte Stelle und klicken Sie auf die Schere, um den unerwünschten Teil zu entfernen.

Schritt 3: Übergänge zwischen M4V-Videos hinzufügen

Nach dem Zusammenführen von Dateien können Sie den Videos auch Übergänge hinzufügen, um sie stilvoll und einzigartig zu gestalten. Ohne die Hilfe von Filmora Video Editor war dies kein einfacher Schritt. Um Übergänge zwischen M4V-Videos hinzuzufügen, müssen Sie nur auf die Schaltfläche "Übergang" über der Timeline klicken. Ziehen Sie den gewünschten Übergang zwischen die Clips. Wenn Sie denselben Übergang auf alle Videos anwenden möchten, wählen Sie "Auf alle anwenden".

Schritt 5: Datei speichern oder exportieren

Klicken Sie nach dem erfolgreichen Hinzufügen von Übergängen zu allen Videos auf die Schaltfläche "Exportieren", um das Ausgabefenster zu starten. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Formatieren" und wählen Sie das Ausgabeformat aus. Klicken Sie auf OK, um die neue Datei zu exportieren. Nach der Konvertierung wird die Merge-M4V-Datei im Ausgabeordner aufgelistet. Sie können es auch direkt auf andere Social Media-Plattformen wie YouTube exportieren.


Warum sollten Sie Filmora Video Editor wählen, um M4V-Dateien zusammenzuführen?

Das Zusammenführen von M4V-Dateien war ohne die Hilfe von Filmora Video Editor nie einfach. Es ist ein All-in-One-Editor, der leistungsstarke Funktionen mit allen Funktionen bietet. Aufgrund der Vielseitigkeit bietet Filmora Video Editor alle Stile und Funktionen, die früher nur für teure Anwendungen verfügbar waren. Der Filmora Video Editor bietet benutzerfreundliche Funktionen und eine einfache Drop-and-Drag-Oberfläche, die den Benutzern die Freiheit bietet, auf einfache Weise das zu erstellen, was sie möchten.

Hauptmerkmale von Filmora Video Editor:

  • Einfaches Zusammenfügen von Videos ohne Kompromisse bei der Qualität.
  • Einfaches Erstellen von Bildern in Bildvideos zum Verbinden von M4V-Dateien.
  • Unterstützt sowohl MacOS als auch Windows.
  • Hochladen der neuen Videos direkt auf Facebook oder YouTube.