filmorapro-de
Wie man ein Bokeh-Effekt-Video erstellt [2 Wege]

Wie man ein Bokeh-Effekt-Video erstellt [2 Wege]

> How-to > Videos bearbeiten > Wie man ein Bokeh-Effekt-Video erstellt [2 Wege]

Dec 26,2019 • Themen: Videos bearbeiten • Bewährte Lösungen

Sind Sie schon einmal auf seltene, aber gewöhnliche Bilder gestoßen, die einen verschwommenen Hintergrund haben?

Sie haben sich immer wieder gefragt, wie sie heißen und wie man diesen seidigen Look erreichen kann. Jedenfalls sieht dieser süße Fotohintergrund, ohne viel zu hinterfragen, aus, und ein bekannter Fotograf wird gefragt, was das ist, er/sie wird es Ihnen sicherlich auf eine einfache Art und Weise sagen, die bokeh-Effekt oder bokeh-Hintergrund ist.

Bokeh-Effekt und Bokeh-Hintergrund werden häufig austauschbar verwendet. Bokeh ist aus dem japanischen Wort "boke" entstanden, das Dunst oder Unschärfe bedeutet. Daher hat Bokeh keine präzise englische Übersetzung, sondern kann als Effekt eines unglaublich unscharfen Hintergrundes definiert werden, der mehr Aufmerksamkeit auf das Motiv lenkt. Nun, der Bokeh-Effekt bezieht sich, einfach ausgedrückt, auch auf die angenehme oder ästhetische Qualität der Unschärfe in einem Foto.

Lesen Sie auch: Kostenlose Lichtleck & Lens Flare Overlays für die Erstellung Ihres nächsten Videos [3 Wege]

Aber, wie bekommt man dann einen kostenlosen und guten Bokeh-Effekt?

Nun, in diesem Beitrag werde ich euch 2 Möglichkeiten vorstellen, ein Bokeh-Effekt-Video zu erstellen: mit der Kamera oder mit einer leistungsfähigen Software mit mehreren Bokeh-Effekten, um einen coolen Film mit Bokeh-Hintergrund zu erstellen.

Nun, wir fangen an.

Teil 1: Wie man einen Bokeh-Hintergrund für ein Video mit Kamera erstellt

Nachdem man verstanden hat, worauf sich Bokeh und Bokeh-Effekt beziehen, ist der zweitwichtigste Teil zu wissen, was man haben muss und wie man sie manipulieren kann, um einen Bokeh-Hintergrund zu erhalten. Es gibt keine Magie, die in Bokeh-Manöver involviert ist. Bevor wir Ihnen zeigen, wie man einen Bokeh-Hintergrund für ein Video erstellt, bauen Sie eine Kamera zusammen, die ein lichtstarkes Objektiv und eine Lichtquelle aufweist. Dies ist die Hauptanforderung, um ein Video mit Bokeh-Effekt zu drehen.

Es gibt mehrere Optionen, die Sie verwenden und mit der entsprechenden Beleuchtung integrieren können, um den Bokeh-Effekt aus der natürlichen Videoaufnahme zu erhalten. Dazu gehören die Verwendung des richtigen Objektivs, die Einstellung der Kamera auf den AV-Modus, die Wahl eines guten Hintergrunds und die Berücksichtigung eines guten Vordergrunds, die Schaffung eines gewissen Abstands zwischen dem Motiv und dem Hintergrund, die Fokussierung auf das Motiv und das Spiel mit den Farben. Wir können nicht erschöpfend aufschreiben, wie man einen Bokeh-Hintergrund haben kann, da dies die Einbeziehung eines künstlerischen und kreativen Geistes erfordert. Dennoch arbeiten wir 2 Techniken aus, die Sie anwenden können, um einen Bokeh-Effekt auf das Bild in diesem Artikel zu erzielen.

1. Aufnahme mit breiter Blende

Wenn Sie sich fragen, was die Blende ist, gehen Sie nahe an Ihre Kamera heran und überprüfen Sie die Vorderseite des Objektivs. Vielleicht sehen Sie einige ganze Zahlen, die wie folgt angezeigt werden: 1:3,5-5,6, oder 1:2,8, oder f/4. Diese Zahlen zeigen die Größe der Blende im Objektiv und wie groß die Öffnung werden kann. Beachten Sie, dass die Öffnung umso größer ist, je kleiner die Blendenzahl ist, d.h.,  ein Objektiv, das 1:2,8 angezeigt wird, lässt viel mehr Licht ein als ein Objektiv, das mit 1:4 oder f/4 angezeigt wird.

Mit den Eigenschaften des Objektivs implizieren sie, dass kleinere Zahlen eine größere Blende haben, was dazu führt, dass Sie weniger Licht haben, um ein richtig belichtetes Foto zu machen.

Darüber hinaus sagen Ihnen weite Blenden, dass Ihre Fotos eine geringere Schärfentiefe haben und alles, was sich auf der Rückseite Ihres Motivs befindet, einen ausgezeichneten, angenehmen, unscharfen Hintergrund erhält.

bokeh effekt

2. Stationäres Subjekt fernab des Hintergrunds

Der Abstand zwischen der Kamera und dem Hintergrund ist so entscheidend, wenn Sie planen, ein Video mit dem Bokeh-Effekt aufzunehmen. Wenn das Motiv weit vom Hintergrund entfernt ist, ist es ein großer Schritt zur Schaffung eines Bokeh-Hintergrunds, von dem Sie schon immer geträumt haben. Sie können dies tun, indem Sie Ihre Motive an die Stelle verschieben, an der sich viel Platz hinter ihnen befindet, oder Sie können sich einfach neu positionieren, so dass Sie Ihre Motive in einem anderen Winkel aufnehmen, der mehr Abstand zwischen ihnen und dem Hintergrund herstellt.

Zum Beispiel wurde das Foto unten, das die reizenden Paare fokussiert, in einem Raum von 50 Metern Entfernung von einem Brunnen aufgenommen, was ein glattes und schönes, unscharfes, unscharfes Aussehen bewirkt, das sie gut ergänzt. Das gleiche Foto könnte auch mit dem Paar aufgenommen worden sein, das auf einer Bank näher an der Fontäne sitzt. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass die gleiche Menge Bokeh, wie auf dem Foto zu sehen ist, übersehen wurde.

bokeh hintergrund

Wir können rechtfertigen, dass es möglich ist, mit der Kamera einen Bokeh-Hintergrund zu schaffen, indem wir mit dem Kameraobjektiv und dem Motivabstand herumspielen. Obwohl dies möglich ist, hat sich gezeigt, dass es für die Anfänger eine Frage des Ausprobierens ist.

Verbunden mit dieser Tatsache ist, dass die meisten Videos jetzt mit Smartphones aufgenommen werden, was wirklich schwer zu bekommen bokeh Hintergrund mit ihnen ist. Abgesehen von all den Herausforderungen, die Sie vielleicht für Bokeh-Effekte durchmachen müssen, gibt es ein Allheilmittel für all dies -

mit einer Videobearbeitungssoftware.


Filmora Video Editor - Bokeh Effekt Editor

guter video editor für bokeh effekt

Filmora Video Editor ist ein robuster, professioneller Bokeh-Effekt-Editor, der mit seiner einfach zu bedienenden, intuitiven Oberfläche Amateure, Anfänger und Profis zu einem hervorragenden Bokeh-Hintergrund führt. Er erlaubt Ihnen, Videos von allen verfügbaren Video-Streaming-Sites einschließlich Vimeo, Vevo, Daily Motion, YouTube, Facebook und mehr herunterzuladen, und bietet Ihnen grundlegende und erweiterte Videobearbeitungsfunktionen. Darüber hinaus verfügt Filmora Video Editor über eine schnellere Videokonvertierungsgeschwindigkeit im Vergleich zu nahen Konkurrenten.

Im Folgenden sind die Hauptmerkmale des Filmora Video Editors aufgeführt:

  • Integrierte Videoschnitt-Werkzeuge wie Videoschneiden, Zuschneiden, Einfügen von Überlagerungen, Untertiteln, Wasserzeichen und Anwenden von Effekten und Filtern ermöglichen eine individuelle Anpassung der Videos.
  • Unterstützt den Import und Export einer Vielzahl von Dateiformaten wie AVI, MP4, M4V, MOV, FLV und mehr.
  • Die Funktion „Zusammenführen“ ermöglicht das Zusammenführen der Videodateien vor der Umwandlung.
  • Gebaut mit Action Cam Bearbeitungsoptionen.
  • Exportieren Sie das Video direkt auf Ihr Gerät, Social Media Plattformen, etc.

So erstellen Sie Bokeh-Hintergrund mit dem Filmora-Videoeditor

Schritt 1. Video hochladen

Klicken Sie in der primären Oberfläche des Filmora-Videoeditors auf „Mediendateien hier importieren“, um einen Datei-Explorer zu öffnen, in dem Sie das Zielvideo durchsuchen und hochladen können.

kostenloses bokeh overlay

Schritt 2. Bokeh Hintergrund hinzufügen

Klicken Sie in der Medienbibliothek auf „Effekte“ und suchen Sie die richtigen Überlagerungen/Effekte, die Ihnen den perfekten Bokeh-Effekt verleihen, und klicken Sie auf „+“. Sie können auch die entsprechenden Effekte und Überlagerungen herunterladen.

bokeh video hintergrund kostenlos

Schritt 3. Video exportieren

Tippen Sie auf die Schaltfläche „Export“, um das Exportfenster zu öffnen. Geben Sie im Exportfenster einen Namen und einen zugänglichen Speicherpfad für das neue Video an und klicken Sie auf „Exportieren“, um Ihr Video zu speichern.

wie erstellt man bokeh effekt video


Fazit

Der Bokeh-Effekt ist eine der coolen fotografischen Qualitäten, die jeder Fotograf mit der Kamera gut umsetzen sollte.

Aber wenn Sie mit der Kamera nicht zurechtkommen, empfehlen wir Ihnen Filmora Video Editor, um Sie bei der Erstellung Ihres Videos oder Fotos zu unterstützen.

Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um es kostenlos zu testen. Und fügen Sie einen guten Bokeh-Effekt in Filmora Video Editor zu Ihrem nächsten Video hinzu!


Verwandte Artikel & Tipps


Emily Ann

staff Editor

0 Kommentar(e)

Alle Themen